„Wege des Entdeckers“ zweifach geprüft

Wege des Entdeckers, der jüngste Band der roten Reihe mit Regeln rund ums Thema Reisen und Expeditionen, wirft für manche DSA-Fans bislang noch Rätsel auf: Was steht da drin? Brauch ich das? Und was ist das Ding auf dem Cover?

In dem Bemühen, keine Frage offen zu lassen, hat sich Nandurion bei der Prüfung des Bandes diesmal für ein neues Format entschlossen. So wurde das Werk nicht nur von Vibarts Voice rezensiert, sondern auch von emerald einem ausführlichen Praxischeck unterzogen, der allen Rüdiger-Nehberg-Möchtegerns da draußen mal so richtig zeigt, wo der Heringshammer hängt.

Was theoretische Durchdringung und praktische Umsetzung an Erkenntnissen für den Spieltisch und den nächsten Survival-Urlaub mit sich gebracht haben, erfahrt ihr in unser neuesten Rezension und in unserer jüngsten Kolumne. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und alles Gute beim Planen der nächsten Expedition!

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Heiliger Strohsack!, Nandurion, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.