Türchen #7: Keksäää… kiepenweise

Gleich zwei Dinge haben heute ihren Weg in unseren Adventskalender gefunden:

Aus Festum kommen nicht bloß berühmte Handelsherren, sondern auch leckeres Gebäck, wie uns eine naschfreudige Hesindegeweihte verraten hat. Liebenswürdigerweise stellte sie uns für das siebente Türchen ihre Rezeptesammlung aus dem Hause Wolkentanz & Salaza (nicht verwandt oder verschwägert mit Luminoff & Morcalino) zur Verfügung. Somit können auch all die Leser, die nicht das Glück haben, eine fertige Portion bei unserem Adventsgewinnspiel zu ergattern, in den Genuss selbstgebackener Nandurionkekse kommen.

Die Zutaten der Backwaren sowie die Wege und Umwege, auf denen sie zu ihrem Bestimmungsort gelangen, findet ihr mit Sicherheit sämtlich im DSA-Quellenbuch Handelsherr und Kiepenkerl. Der Handelsband ist zwar schon etwas länger auf dem Markt, gilt aber als umstrittene „Spielhilfe“ — aus diesem Grund hat unser Gastrezensent Sedef ibn Feyhach sich diesen ‚Running Gag‘ in Papierform einmal auf die Goldwaage gepackt: Was ist wirklich drin, was ist dran an den Vorurteilen über diese Publikation? All dies erfahrt ihr in der H&K-Rezension.

Diskussion: DSA4-Forum

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Simias Werkbank, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.