Aus dem Limbus: neue Bilder, altes Spiel

Banner Tristan DeneckeTristan Denecke, dessen erstes Farbcover das Abenteuer Quanionsqueste zieren wird und der außerdem das Titelbild des Handlichen Breviers des Abenteurers gestaltete, gibt in seinem Blog Einblicke in seine Arbeit. Neben dem Cover des Breviers zeigt er an zwei Privataufträgen seine Arbeitsweise bei der Gestaltung von Farbbildern.

UIG Entertainment LogoUIG Entertainment, die aktuell ein Remake der beliebten Nordlandtrilogie produzieren (Nandurion berichtete), haben vor kurzem einige Fragen zu den Anpassungen der drei Abenteuer beantwortet. In diesem Blogeintrag erfahrt ihr, inwieweit die Planungen bestimmte Anpassungen im Spiel vorsehen.

In einem zweiten Blogeintrag verkündet UIG desweiteren die Gründung eines neuen Labels namens Role Playing Company, als dessen erste Veröffentlichung die Nordlandtrilogie-Neuauflage geplant ist. Weitere „Old School RPGs“ sollen folgen, wobei noch kein weiteres DSA-Spiel angekündigt ist.

Quelle: Blog von Tristan Denecke, UIG

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Computerspiele, Das Schwarze Auge, Illustrationen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Aus dem Limbus: neue Bilder, altes Spiel

  1. Matthias sagt:

    Weil Rechtschreibung grad im DSA4-Forum heiß diskutiert wird…
    Es muss bei dem Link-Text heißen: „…des Handlichen Breviers des Abenteurers“. 😀

  2. Salaza sagt:

    Das ist natürlich richtig… Danke für die Info, ich habe es korrigiert. 🙂

  3. Josch sagt:

    Dann kann ich ja darauf verzichten, es in die inoffizielle Errata-Liste aufzunehmen.

  4. Salaza sagt:

    Nene, das geht so nicht! Sonst kommt unsere interne Qualitätsanalyse hinterher durcheinander. Unser QA-Beauftragter Feyamius ist auf solche Daten dringen angewiesen!

  5. Josch sagt:

    13. März 2013, 22:37: „Unser QA-Beauftragter Feyamius ist auf solche Daten dringen angewiesen!“ –> „Unser QA-Beauftragter Feyamius ist auf solche Daten dringend angewiesen!“

  6. Salaza sagt:

    Genau! Mien Reden! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.