Warum die Draconiter aus dem Jahrbuch fielen

Aventurisches Jahrbuch 1035 BF CoverMit Erscheinen des Aventurischen Jahrbuchs 1035 BF fiel auf, dass entgegen der ursprünglichen Ankündigung keine Beschreibung des Draconiter-Ordens im Buch enthalten war (Nandurion berichtete).

Daniel Simon Richter, Bandredakteur und Autor des betreffenden Textes, erklärt nun in diesem Beitrag im Ulisses-Blog, warum die Beschreibung aus dem Buch gefallen ist. Er informiert außerdem darüber, dass es beizeiten dennoch zu einer Veröffentlichung kommen soll, wobei noch nicht geklärt ist, in welchem Umfeld diese erfolgen wird. Als kleinen Trost für die Freunde der Draconiter gibt es das von Janina Robben gezeichnete Ordens-Wappen.

Freuen dürfte alle Besitzer des Bandes, dass bereits in den nächsten Wochen die versprochenen Charaktere der Lebendiges-Aventurien-Abenteuer und eine Karte zum Abenteuer Schleierspiel als Downloads zur Verfügung stehen sollen.

Quelle: Ulisses-Blog

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.