Nandurion gründet Eulhorn Schreibmanufaktur

APRILEULE

Eulhorn LogoNach dem Vorbild des erfolgreichen Buchs der Helden, das aus dem Riesland-Projekt hervorgegangen ist, soll die bislang ansonsten eher stiefmütterlich behandelte Sparte der semiprofessionellen Produkte nun an Zulauf gewinnen. Daher freut sich Nandurion, künftig in Rücksprache mit Ulisses und dem Uhrwerk Verlag gleich mehrere solcher Projekte zu verfolgen. Hierfür hat die eigens zu diesem Zweck gegründete Eulhorn Schreibmanufaktur sämtliche Lizenzen für die Publikationsart ’semiprofessionelle Produkte‘ übernommen.

Nach intensiven Gesprächen sind bereits mehrere konkrete Projekte in Angriff genommen worden. Hierbei bleibt Nandurion seiner Nähe zum Fandom treu: Auf Basis der Ergebnisse der letzten Ulisses-Umfrage (Nandurion berichtete) möchte die Eulhorn Schreibmanufaktur das Konzept des Crowdfundings in der DSA-Community ausprobieren. Die spätere Veröffentlichung der Publikationen hängt also maßgeblich von eurer finanziellen Beteiligung an den Erstellungskosten ab.

Welchen Status die in semiprofessionellen Produkten getroffenen Setzungen im DSA-Kanon haben sollen, ist noch nicht abschließend geklärt, wird sich aber voraussichtlich auf dem Niveau der Romanreihe einpendeln.

Angedacht sind im Konkreten:

  • Hohe Alchimie – Erweiterungen und Ergänzungen zur Artefaktmagie (Redaktion: Feyamius)
  • Das myranische Kochbuch – Pulpa Fiktion (Redaktion: Curima)
  • Initiative zur Rettung der Artillerie (alles zu aventurischen Schusswaffen; Redaktion: Vibarts Voice)
  • Rur-und-Gror Vademecum (Redaktion: Josch und Rhena Tauglanz)
  • Ein myranisches Einsteigerheft namens Pfade nach Myranor (Arbeitstitel; Redaktion: Amirwolf)
  • Wege nach Alveran (epische Kampagne für absolute Expertenhelden mit der Möglichkeit, selbst zu karmaspendenden Entitäten aufzusteigen; Redaktion: Sedef ibn Feyhach)

Genauere Informationen zu diesen Projekten gibt es in Bälde in unserem neuen Eulhorn-Shop. Die Technik harrt noch der Fertigstellung, jedoch haben wir vorab schon einmal eine Seite für Produktvorschauen eingerichtet, auf der euch Infos zu Inhalten, Klappentexten und Covern einen ungefähren Eindruck über die in Bälde zu erwerbenden Produkte vermitteln.

Weitere Projekte sind jederzeit denkbar. Hierbei soll das Fandom besonders eingebunden werden: Wer also Ideen für eine semiprofessionelle Spielhilfe hat, kann sich in Zukunft an unseren Eulhorn-Beauftragten Feyamius wenden, der die Koordination entsprechender Anfragen übernehmen wird. Die Semiprofessionalität bringt es leider mit sich, dass die bislang frei verfügbaren Downloads mit Designmaterial – das Nandurion-Fanpaket sowie das Heldenatelier-Fanpaket – künftig nur noch für den internen Gebrauch gedacht sind und daher offline genommen wurden, damit unser Look & Feel geschützt bleibt.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und auf viele interessante Projekte und Publikationen.

Achja: Um die Unabhängigkeit Nandurions auch weiterhin zu gewährleisten, werden Rezensionen entsprechender Produkte natürlich nur durch nicht am Entstehungsprozess beteiligte Nanduriaten erfolgen. Zusätzlich sind hier auch verstärkte Gastrezensionen aus dem Fandom selbst sehr erwünscht.

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Regelwerk, Spielhilfen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Kommentare zu Nandurion gründet Eulhorn Schreibmanufaktur

  1. Pack_master sagt:

    Netter Versuch 😀

  2. miro sagt:

    Ich begrüße diesen mutigen Vorstoß und hoffe, ihr habt euch rechtzeitig die Namensrechte an „Alchimie“, „Alveran“ und „semiprofessionell“ gesichert? Und wer sein Kind heutzutage Heinz nennt, sollte bestenfalls eine Erlaubnis einholen müssen.

  3. Domino sagt:

    April, April! 😉

  4. Ihr habt ja alle einen Schuss an der Waffel!
    Wo findet ihr eigentlich die Zeit für diese hoch intellektuellen, nerdigen und ausufernden Artikel?

    Hut ab. 🙂

  5. miro sagt:

    Nachtrag: Also ne Erlaubnis bei euch (außer Orkenspalter war schneller) mein ich natürlich, rein rechtlich. Nicht, dass der Name mir nicht gefallen würde – ganz im Gegenteil. Namenstag hat er übrigens am 10. Juni.

  6. H@derlump sagt:

    April, April. 😉

  7. Mondkerz sagt:

    Da dieser Beitrag schon am 31.03. veröffentlicht wurde darf es kein Aprilscherz sein. Ich erwarte als Taten! 😀

  8. BruderK sagt:

    Find ich großartig! Ich würde gerne etwas zum Thema der Meditationstechniken der Rur-und-Gror Geweihten beisteuern.

    Aber dieses Dingen da zur Artillerierettung ist doch völliger Humbug! Weg mit der Eisenwalder, her mit einer Verfeinerung der waffenlosen Kampfmanöver! Z.B. Ein Sprungtritt ist schließlich in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Ergebnissen ausführbar.

  9. Marc sagt:

    Klasse 😉
    Nur Schade ist, dass das auch Produkte direkt von Ulisses sein könnten, bei dem Quatsch mit dem die DSA melken …
    Aber sonst ? Klasse 01.April 😉

  10. Malte sagt:

    Ich habs mir noch nicht durchgelesen, aber folgenden Kommentar kann ich mir einfach nicht verkneifen: April April 🙂

  11. Sven sagt:

    Kümmert euch lieber endlich um Wege der Vereinigung ^^

  12. Feyamius sagt:

    Das Projekt steht tatsächlich auch auf unserer Agenda, wurde aber schon zweimal verschoben, weil die Recherchen so viel Spaß machen.

  13. Ein Informant sagt:

    WdV entsteht doch unter offizieller Schirmherrschaft, soweit ich informiert bin, oder gibt es da Neuigkeiten? Angeblich hält sich Axel Spor zu Recherchezwecken seit knapp einem Jahr in einem Tantrakloster auf, zumindest war das mein letzter Stand.

  14. Salaza sagt:

    Naja, Tantrakloster wäre etwas übertrieben. Soviel ich weiß ist es nur eine Arjuveda-Farm im hessischen Hinterland. Soll auch als Recherche-Grundlage für die Anthologie zum Rahja-Vademecum dienen.

  15. miro sagt:

    Ja, das zeichnet die DSA-Macher aus. Sie sind mit ganzem Herzblut und vollem Einsatz dabei. Sogar in der Freizeit. Respekt Axel!
    Wobei Arjuveda-Farm dann doch eher nach Peraine-Vademecum klingt.

  16. Goldauge sagt:

    Hallo zusammen,
    ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Auf der einen Seite finde ich diese Sache sehr toll. Ich freue mich schon auf (humorvolle) sinnlose , interessante und praktische Bände.
    Doch eines stört mich gewaltig:
    “ das Nandurion-Fanpaket sowie das Heldenatelier-Fanpaket – künftig nur noch für den internen Gebrauch gedacht sind und daher offline genommen wurden“
    Diese beiden Pakte waren das worüber ich mich in letzter Zeit am Meisten gefreut habe. Sowohl von dem was von Ulisses kam, als auch von den aus dem Fandom stammenden Werken.
    Denn mit ihnen kann auch ein zeichnerisch sehr unbegabter Mensch seinen Werken ein schönes Aussehen verleihen. Somit finde ich es extrem traurig (blöd, beschissen, kacke und weite Fäkalwörter wollte ich jetzt nicht verwenden), dass dies nicht mehr gegeben ist.
    Mit diesen Worten RIP „frei zugängliche Fanpakte“
    In tiefer Trauer Goldauge

  17. Ohrenbär sagt:

    Ein gewagter Schritt, aber ich finde ihn total super.
    @Feyamius: Ich hätte auch schon ein Projekt, das ich gerne umgesetzt sehen würde: „Wege der Rechtschreibung“ – eine Spielhilfe zum Thema mangelndes Lektorat. Vielleicht auch mit Ingame-Teil, ähnlich der braunen Reihe, in dem erklärt wird, wieso die aventurische Rechtschreibung so sehr abweicht von der uns gewohnten.
    Besteht daran Interesse?

  18. Sieben sagt:

    April April?

  19. miro sagt:

    Gute Idee, denkbar wäre auch der Titel „Wege der Grammatyk“.

  20. Christian sagt:

    Naja, „Grammatyk“ klingt dann doch eher nach einem Band aus der Septimus Heap Reihe. Nicht das da jemand in Schwierigkeiten kommt. *zwinker & Tränen aus den Augen wisch während er sich krumm lacht*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.