Tsatagswoche: Rezension zu „Kors Kodex“

Kors Kodex CoverEine Rezension zum Roman über den Kor-Heiligen Ghorio von Khunchom? Blut und Gemetzel mitten in der friedlichen Tsatagswoche? Die spinnen, die Nanduriaten! Doch lasst euch gesagt sein, Bruderschwestern: Die Vielfalt macht die Schönheit der Welt aus. Und außerdem wurde der Roman von Gastrezensent Praifried unter die Lupe genommen und stellt somit eigentlich ein Geburtstagsgeschenk an uns dar.

Doch genug der Rechtfertigung: Am vorletzten Tag unserer Tsatagswoche präsentieren wir euch also eine Rezension zu Christian Langes Roman Kors Kodex. Praifried hat sich zusammen mit Ghorio von Khunchom auf die Suche nach Kors göttlichen Ursprüngen begeben und für euch getestet, ob der Roman allen Aspekten des Herrn der Neun Streiche gerecht wird. Zu welchem Ergebnis er kommt, erfahrt ihr in seiner Rezension.

»Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Romane, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.