Rezension: Niobaras Vermächtnis

Die Sterne fallen vom Himmel und eine Prophezeiung will gelöst werden. Was einst als multiparalleles Abenteuer begann, hat es inzwischen auch in gedruckter Form in den Handel geschafft.

Aber lässt sich ein Abenteuer für sechs Gruppen so einfach auf eine einzige Gruppe runterbrechen? Und wie viele Sammelproben passen zwischen zwei Cover?

» Dies und mehr beantwortet das Review!

Über Nick-Nack

Nick-Nack heißt eigentlich Daniel und spielt seit Ende der 90er Jahre Das Schwarze Auge. Nach einer fast 10-jährigen Rollenspielpause stieg er Anfang 2015 wieder in das Hobby ein und betreibt seitdem unter anderem einen YouTube-Kanal, auf dem er seine Rollenspielrunden zeigt und Tipps und Tricks zum Hobby austauscht.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.