Rezensionsspiegel Mai 2020

In den Dunklen Zeiten suchten diesen Monat Dämonen in Borons Reich nach einer Braut, während Mada im Norden unterdessen geheimnisvolle Bilder auf Wolfspuren zeichnete und Drachen zusammen mit Rittern und Räubern in der Nacht heldenhafte Lieder sangen.

Spielhilfen und Abenteuer:

Ein bunter Titelmix:

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Rezensionsspiegel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Rezensionsspiegel Mai 2020

  1. Pingback: Nandurion: Neuer Rezensions- und Scriptoriumsspiegel – Nuntiovolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.