Schlacht der Dinosaurier – Teil 4

Mittlerweile bin ich 38 Jahre alt und mindestens 34 Jahre davon bin ich jetzt schon Dino-Fan. Egal ob T-Rex, Stegosaurus, Triceratops, Pteranodon oder Brachiosaurus: Die Urzeitechsen faszinieren mich und als Kind hatte ich natürlich Poster, Sticker und Figuren, welche Dinos in allen Varianten präsentierten. Als 1993 der Film „Jurassic Park“ erschien, katapultierte er meine Dino-Faszination (über die ich auch schon bei Twitter geschrieben habe) auf ein neues Level. Alan Grant war für mich wie ein Vorbild und damals wollte ich unbedingt Paläontologe werden. Das DSA-Spiel Schlacht der Dinosaurier erschien ebenfalls 1993 und profitierte natürlich vom Dino-Hype. Da ich dies damals nicht besaß, freue ich mich umso mehr, die Faszination für dieses Spiel nun nacherleben zu können. Wenn du dich auch für Dinos begeistern kannst, dann folge diesem Link zu: „Schlacht der Dinosaurier“ (Teil 4)

Über sirius

Sirius heißt im wahren Leben Moritz und wuchs mitten im Ruhrgebiet auf. Seit Anfang der 90er bereist er nicht nur Aventurien, sondern auch andere fantastische Welten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Pen&Paper, PC-Games, Hörbücher oder Kartenspiele handelt. Unterwegs erkennt man ihn daran, dass er fast immer ein gutes Buch dabei hat, das nicht dem Mainstream entspricht.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Riesland, Zubehör abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.