Der Elfenkönig wird gelesen

Zwei Monate ist es her, dass mit Elfenkönig der elfte und vorletzte Band der Saga um die beiden Thorwaler Asleif Phileasson und Beorn Asgrimmson erschienen ist. Viele werden den Roman schon gelesen haben und auch unser Nanduriat Krassling schickt sich an über seine ganz persönliche Lesereise zu berichten.

Anstelle einer Rezension berichtet er jedoch in seiner Vorschau auf den Roman über den ersten Eindruck und sein Vorhaben, den Roman ausführlicher in Form mehrerer Tagebucheinträge zu würdigen. Weitere Tagebucheinträge in rascher Folge sind geplant.

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Heyne, Romane, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.