Aus dem Limbus: Fuchs-Interview und dazu viel Augen- und Lesefutter

Eskapodcast LogoDer Eskapodcast hat den zweiten Teil des Interviews mit DSA-Urgestein Werner Fuchs vorgelegt. Dazu gibt es viel Interessantes und bislang Unbekanntes aus den geschäftlichen Vorgängen der Vergangenheit (TSR, DroemerKnaur, Schmidt, ASS, FanPro) und die ersten Entwürfe des Schwarzen Auges zu erfahren. Zum Beispiel, wie Werner und Uli gleichzeitig die Aventurienkarte inkl. Madagaskar Maraskan zeichneten. Und wer immer schon wissen wollte, nach welchen irdischen Handelsimperien das Handelshaus Stoerrebrandt benannt wurde, wird ganz am Schluss belohnt. Ein dritter Teil soll eventuell noch nachfolgen.

Let’s Plays:

Rezensionen:

Spielberichte:

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Fanprojekt, Magazin, Myranor, Regelwerk, Tharun, Uhrwerk, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Neue und alte Abenteuer, Veranstaltungen und Schicksal

Die erste Hälfte des Januars ist rum, es ist also höchste Zeit, mal zurückzuschauen, was Ulisses so angestellt hat.

An der Abenteuerfront findet sich dabei Neues wie Altes wieder: Einerseits gibt es im Ulisses-Blog einen Ausblick auf Ewiger Hass, das kommende Abenteuer in Nostergast. So weit, so absehbar. Weit weniger hätten wir damit gerechnet, dass die Karten des Uralt-Abenteuers Mehr als 1000 Oger zum Download bereitgestellt werden. Wer also schon immer wissen wollte, wie es um die Trollpforte herum aussah, bevor sie von irgendwelchen Dämonenanbetern verschandelt wurde: Da geht’s lang.

Während besagte Oger in vorigen Editionen wohl eher aus Höflichkeit bis zur Mauer vorgelassen wurden, könnten bei DSA5 die Helden tatsächlich schon nach den ersten paar Menschenfressern schlapp machen. Damit das vermieden werden kann und das Mittelreich nicht retroaktiv im Ogermagen verschwinden muss, raten wir zur ausgiebigen Verwendung von Schicksalspunkten. Die gibt es jetzt im schicken neuen Design und auch mit englischer Verpackung.

Das Schicksal Aventuriens ist sicher auch ein wichtiges Thema des Kaiser-Raul-Konvents. Im Blog werden gerade einige Antworten von Thomas Echelmeyer zusammengefasst. Die Doppelzimmer sind übrigens mittlerweile aus, Einzelzimmer scheint es aber vorerst noch welche zu geben.

Wer es nicht ganz so exklusiv bei seinen Zusammenkünften haben muss, kann natürlich auch am 04.02. in Halle (Saale) an einem Aventuria-Turnier zur Eröffnung des Spieleladens Hall of Games teilnehmen. Der Laden liegt etwa 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt, auf Anfrage kann dort auch abgeholt werden.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Illustrationen, Spielhilfen, Tabletop, Ulisses Spiele, Verlagsnews | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Rezensionen, Tutorial, Let’s Plays

Let’s Plays:

Rezension:

Tutorial:

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spiele, Truant Spiele, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Werner Fuchs, Podcasts, Jahresausblicke und mehr

In der heutigen Folge aus dem Limbus gibt es etwas zum Anhören, etwas zum Lesen und sogar einen Vorschlag für einen Ausflug. Wenn das nichts ist!

Eskapodcast LogoDer Eskapodcast startet das Jahr mit Folge 74 und einem Interview: Mit Werner Fuchs sitzt diesmal ein echtes DSA-Urgestein vor dem Mikrofon und berichtet nicht nur von seinem eigenen Werdegang, sondern auch davon, wie er daran beteiligt war, das Rollenspiel aus Amerika nach Deutschland zu holen.

Auch der DSA Intime Podcast hat eine neue Episode veröffentlicht, in der es um Gruppendynamik beim Rollenspiel geht.

Wem das noch nicht Rollenspieltheorie genug ist, der sollte vielleicht übernächstes Wochenende in Trier vorbeischauen: An der dortigen Hochschule wird dort über Transmediale Strategien gesprochen, und zwar unter Beteiligung von Jens „Eismann“ Ullrich und Markus Plötz, dem Geschäftsführer von Ulisses. (Sollte eine/r von euch die Veranstaltung besuchen und uns einen Bericht darüber zukommen lassen, wären wir und unsere Leser natürlich sehr erfreut.)

Engors Dereblick schaut ins neue Jahr und widmet sich der Frage: Wie wird 2017? Dabei streift er neben den „Kernthemen“ Abenteuer & Regelwerk auch Romane, Aventuria-Erweiterungen und DSA jenseits von Aventurien.

Asboran LogoAuch Asboran startet ins neue Jahr und räumt erstmal auf: Auf der Homepage findet ihr jetzt eine Übersicht über die bisher veröffentlichten Beiträge.

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Myranor, Podcast, Regelwerk, Tharun, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Almanach, Schicksalspunkte und Siebenwindküste

Zum Beginn der Woche haben wir wieder einige Neuigkeiten und Neuheiten für euch:

Der Aventurische Almanach ist in der zweiten, überarbeiteten Auflage mittlerweile erschienen und in den Versand gegangen. Was sich durch die Überarbeitung geändert hat, könnt ihr im neuesten Ulisses-Videopodcast erfahren (Spoiler: Rattenpilze und ein bisschen Kleinkram).

Für die Siebenwindküste, die nächste Regionalspielhilfe, gibt es inzwischen auch ein Cover der limitierten Version. Diese wird für € 69,95 erhältlich sein.

Ebenfalls angekündigt ist ein neues Schicksalspunkte-Set mit einem Magie-Symbol. Die 20 Schips werden € 14,95 kosten und voraussichtlich im Mai 2017 erscheinen.

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Weihnachtsgeschenke, Jahresrückblick, Podcasts und mehr

Nachdem das neue Jahr nun auch schon wieder ein paar Tage alt ist, ist es höchste Zeit, euch noch die Links zu präsentieren, die sich während der Feiertage im Limbus gesammelt haben.

Asboran LogoLos geht es mit Asboran: Die Maraskaner haben an Weihnachten nicht ein, sondern – natürlich – zwei Dinge unter den vermutlich höchst giftigen Baum gelegt: Einmal eine Sammlung ihrer DSA-Highlights des Jahres (irgendwas muss man vom geschenkten Geld ja auch kaufen) und zum anderen die ersten beiden Teile des großen Maraskan-Reiseführers für neugierige Fremdijis, verfasst von Josch.

Eskapodcast LogoAuch der Eskapodcast ist inzwischen schon zwei Folgen weiter: In Folge 72 geht es um Gewalt im Rollenspiel. Wie häufig sollen die Schwerter gezückt werden, wie setzt man Gewalt in Aventurien sinnvoll und effektvoll ein? Weiterhin wird das Aventurische Arsenal untersucht und abgeklopft, warum es sich bei diesem Buch um einen Bestseller mit vielen Auflagen handelt. Folge 73 widmet sich dann dem  Wechsel von Rollenspielsystemen. Wie verkraftet man einen neue Edition seines Lieblingsrollenspiels? Woran erkennt man, dass es Zeit für einen Wechsel ist? Wie hat sich der Übergang von DSA4 auf DSA5 bisher dargestellt und was bringt in dieser Hinsicht die Zukunft?

Engors Dereblick hingegen widmet sich einer anderen Jahresendtradition, nämlich dem Jahresrückblick. In diesem Artikel schreibt er über das DSA-Jahr 2016 und wie ihm die darin erschienenen Produkte gefallen haben. Außerdem gibt es inzwischen auch schon seine erste Rezension des Jahres 2017 auf seinem Blog. Vorgenommen hat er sich den dritten Teil der Phileasson-Romanreihe, Die Wölfin.

Statt zurück schaut Phexarius nach vorn: Auf seinem YouTube-Kanal hat er einen Ausblick auf das Jahr 2017 und die kommenden DSA-Produkte veröffentlicht.

Für alle Freunde der englischsprachigen Version The Dark Eye gibt es jetzt einen eigenen Unterbereich bei Reddit, in dem sich Spieler, Spielleiter und Interessierte austauschen können. Weitere Beteiligte mit viel DSA-Erfahrung, die Fragen beantworten und Tipps geben können, sind dort gern gesehen. (Danke für den Hinweis per E-Mail an G.!)

Auch Orkenspalter TV war zwischen den Jahren fleißig und veröffentlichte unter anderem die Late Nerd Show 154. Aus DSA-Sicht findet ihr darin eine Rezension des Abenteuer Die silberne Wehr.

Und zum Schluss: Aventurien fehlen Abenteuer, behauptet Arkanil in einem Blogartikel. Dabei bezieht er sich aber nicht auf Kaufabenteuer, sondern auf Plothooks in Hintergrundbeschreibungen.

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Romane, Spielhilfen, Tharun, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Rezensionen und Let’s Plays

Rezensionen

Let’s Plays

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Regelwerk, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verlagsnews: Spiele, Störche, Sensationen

Zu Beginn des ersten News-Artikels wünschen wir natürlich erstmal all unseren Lesern ein frohes neues Jahr! Mögen die Würfel euch stets gewogen sein und die Getränke nie über den Heldenbogen laufen!

Ebenfalls einen Neujahrsgruß schickte Ulisses Spiele zu Neujahr ins Blog: Nach dem hiesigen Zantaclauth folgt dort nun der Mörderstorch. Die Illustration der Gag-Promokarte zu Aventuria findet ihr nun auch im Illustrationspaket für das Scriptorium – und ein paar Ideen, was man mit dem fiesen Viech anfangen könnte, im dazugehörigen Blogartikel.

Im Ulisses-Blog wurde heute ferner eine Hörprobe veröffentlicht, nämlich zu Auf Avespfaden. Dieses wurde von Mháire und Nico von Orkenspalter TV eingelesen, mit Musik von Ralf Kurtsiefer untermalt und wird bald als Download erhältlich sein.

Außerdem gibt es bereits einen neuen Termin für den Ulisses-Twitch-Kanal: Morgen, am 04.01.2017, geht es dort um 19:30 Uhr mit Wald ohne Wiederkehr weiter. Weitere angedachte Termine findet ihr im entsprechenden Blogartikel.

Wer das DSA-Jahr elektronisch beginnen will, kann auch dies tun: Mit Mond des Todes ist jüngst der dritte und letzte Teil der Android-Spiel-Trilogie von Chromatrix erschienen.

Veröffentlicht unter Aventurien, Chromatrix, Computerspiele, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele, Verlagsnews, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Scriptorium: Neuerscheinungen im Dezember 2016

Fan-Spielhilfen:

Scriptorium-Layoutpakete:

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Scriptorium Aventuris, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Herr der Nacht

Seit gestern ist Episode 1 des Rollenspiel-Let’s-Plays Herr der Nacht online. Dort könnt ihr die Abenteuer des Borongeweihten Esteban, des Thorwalers Brom und des Zwergen Korgrimm miterleben, die in den Dschungeln Al’Anfas für die Boronkirche nach alten Artefakten suchen.

Das besondere an dem Let’s Play ist, dass mehrere Zeichner die Charaktere illustriert haben, ein eigener Soundtrack komponiert wurde und die Szenen mit passenden Soundeffekten hinterlegt sind.

» Hier findet ihr alle Trailer und Episoden.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge | Hinterlasse einen Kommentar