Rezension zum Tsa-Vademecum

Tsa-Vademecum CoverBlumenkinder und Bücher? Dann wenigstens in Farbe und bunt. Doch wie soll ein echter Tsa-Jünger die Konzentration aufbringen, ein ganzes Buch zu lesen? “Aber immerhin sind Bilder drin”, dürfte noch die positivste Resonanz eines Dieners der jungen Göttin sein. Oder die gesammelte Geweihtenschaft des Tempels fertigt eine Patchwork-Rezension an, bei der jeder eine Seite bewertet. Anfängt zu bewerten. Zumindest liest. OK, das würde nicht funktionieren.

Zum Glück hat Rezensentin Curima ihre obligatorischen 50 Nachteils-GP nicht in weiten Teilen durch Unstet erarbeiten müssen, andererseits wartet sie auch noch auf eine göttliche, das Leben erleichternde Karmaspende. Dennoch hat sie sich dem Vademecum der wohl anarchistischsten der 12 Kirchen gestellt und ihre Erkenntnisse in unserer neuesten Rezension zusammengefasst.

»Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Der letzte Tyrann, Let’s Play, Taladur und eine Rezension

Der letzte Tyrann CoverIm Uhrwerk-Blog (bzw. -Shop) wurden weitere Informationen und das Cover zum auf der Ratcon angekündigten (Nandurion berichtete) neuen Soloabenteuer für Myranor verkündet. Es trägt den Namen Der letzte Tyrann und laut Klappentext dürfte es wohl um die Nachfolge eines solchen gehen, denn dieser letzte Tyrann liegt anscheinend im Sterben. Der Band von Martin John wird vermutlich Ende des Jahres erscheinen und 25 € kosten.

Zum Thema Myranor passt auch, dass der 5. Teil des Orkenspalter-Let’s Plays zu den Wächtern des Imperiums erschienen ist und bei Youtube angeschaut werden kann.

Da heute der 1. Oktober ist, gibt es nun dank dem Ergebnis der DSA5-Beta-Challenge auch das nächste E-Book kostenlos. Diesmal ist es der erste Teil der Türme von Taladur-Reihe: Türme im Nebel von Bernard Craw.

Schließlich gibt es auch noch eine neue Rezension: Engor hat sich den jüngst erschienenen neuesten Band der Splitterdämmerung vorgenommen. Seine Rezenson zu Träume von Tod findet sich im Dereblick.

Quellen: Uhrwerk-Blog, Orkenspalter TVUlisses E-Book-Store, Engors Dereblick

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Myranor, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Myranische Geheimnisse und Aventurischer Bote 167 erschienen

Myranische Geheimnisse CoverLaut Ulisses-Blog sind heute zwei DSA-Produkte erschienen:

Da ist zum einen der Band Myranische Geheimnisse. Laut Beschreibung erwartet uns eine bunte Sammlung Material, die sich thematisch dem myranischen Norden zuordnen lässt und als Ergänzung zum Band Unter dem Sternenpfeiler genutzt werden kann. Der Band kostet 15 €.

Zum anderen ist die Printausgabe des Aventurischen Boten 167 erschienen. Diese trägt das Cover von Schloss  Strobanoff und kostet wie üblich 3,90 €.

Quelle: Ulisses-Blog

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Cover, Regelüberlegungen, Rezensionen & Let’s Play

Anno Bosparans Fall CoverIn den letzten Tagen haben sich wieder einige Artikel im exosphärischen Informationsnetz angesammelt, die wir euch in einer neuen Aus dem Limbus-Sammlung präsentieren wollen. Da ist beispielsweise das Cover zum aventurisch-historischen Kartenspiel Anno Bosparans Fall, das im F-Shop gefunden werden kann. Das Bild von Marcus Koch ist ein Ausschnitt des Covers von Im Bann des Diamanten aus der Dunklen Zeiten-Box. Erscheinen soll es im Oktober zum Preis von 14,95 €.

DSA5 Beta LogoZu DSA5 wurde im Ulisses-Blog ein alternatives Modell zu den abgeleiteten Werten der Charaktere präsentiert. Im Ulisses-Forum hat Alex Spohr außerdem angekündigt, als nächstes einen Beitrag zu schreiben, der Klarheit dazu bringen soll, was inzwischen bei DSA5 an Regeln als Gesetz anzusehen ist und wie weit die Arbeiten überhaupt inzwischen sind.

Ebenfalls Gedanken zu DSA-Regeln kommen vom Rorschachhamster, der sich in seinem Blog allerdings mit dem Kampfablauf der ersten Edition auseinandersetzt.

Ebenfalls um die Klassiker kümmert sich aktuell Engors Dereblick, dessen neueste Rezension sich um Die Seelen der Magier kümmert. Für die Jungspunde unter unseren Lesern: Dieses brachte uns Borbaradianismus, Rohezal vom Amboss und Azaril Scharlachkraut und bildet so die Keimzelle der Borbarad-Kampagne.

Rakshazar_SchriftzugIm Blog des Rakshazar-Projekts findet sich derweil eine Rezension der etwas anderen Art, die sich den verschiedenen Waffenbüchern des Schwarzen Auges widmet. Wer die Papierform der Soloabenteuer kennt, dürfte sich dabei schneller zurechtfinden.

Orkenspalter TV LogoOrkenspalter TV filmt sich derweil weiter durch das Spiel in Myranor. Das aktuelle Let’s Play präsentiert dabei den vierten Teil der Reihe zur Wächter des Imperiums-Kampagne.

Quellen: F-Shop, Ulisses-Blog, Ulisses-Forum, RorschachhamsterEngors Dereblick, Rakshazar-Blog, Orkenspalter TV

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Riesland, Ulisses Spiele, Video, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue PDFs zu Bundle-Preisen

Ulisses LogoSeit Juli 2014 hat Ulisses die Bundle-Angebote, also die günstige Kombination aus Print- und PDF-Version einer Publikation, aus rechtlichen Gründen aus dem Shop entfernen müssen (Nandurion berichtete). Alle, die trotzdem gern die elektronische Version der neuesten Publikationen kaufen möchten, seien auf die “Ich wäre gern ein Bundle geworden”-Aktion hingewiesen. Aktuell könnt ihr nämlich die PDF-Versionen von Schleierfall, Träume von Tod und dem Tsa-Vademecum zu dem Preis kaufen, den sie gehabt hätten, wenn sie als Teil eines Bundles veröffentlicht worden wären.

Das bedeutet für die beiden Abenteuer einen Preis von je € 5,99 und für das Tsa-Vademecum einen von € 2,99. Das Angebot wird nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sein.

Quelle: Ulisses

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Rollenspiel und Wissenschaft – ein Gastbeitrag

Heiliger StrohsackRollenspiel kann man nicht nur aktiv betreiben (oder hitzige Diskusisonen darüber führen, welches das beste ist und wann der Niedergang des Lieblingsspiels unwiderbringlich einsetzte) sondern auch aus der Perspektive des Wissenschaftlers erforschen.

Die Gesellschaft für Fantastikforschung hatte zu diesem Zwecke dieses Jahr ihre fünfte Jahrestagung in Klagenfurt abgehalten, auf der auch Tobias Unterhuber mit einem Beitrag vertreten war. Zugleich hat er uns erfreulicherweise einen ausführlichen Bericht über die Tagung zukommen lassen, den ihr ab sofort in unserer Rubrik Heiliger Strohsack! findet.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und danken Tobias für die erhellende und erfreuende Lektüre.

» zum Bericht

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Heiliger Strohsack!, Nandurion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cover und Klappentexte zu Seelenernte und Töchter der Rache [Update]

Seelenernte CoverDer sechste Band des Splitterdämmerungs-Zyklus, Seelenernte von Stefan Unteregger, kann direkt an das jüngst erschienene Träume von Tod anschließen. Es spielt in der ehemaligen Warunkei und handelt vom Splitter der Thargunitoth.

Der Band soll 29,95 € kosten und im Januar 2015 erscheinen.

Töchter der Rache CoverEbenfalls gegen die dunklen Schergen geht es in Töchter der Rache von Yvonne Klaas-Körner und Alexandra Körner, diesmal sind jedoch die Mactaleänata auf Burg Kurkum der Feind. Dieses Abenteuer ist strenggenommen kein Teil der Splitterdämmerung, kann jedoch als Vorbereitung zum finalen Band Die Verlorenen Lande dienen.

Das Abenteuer mit der Nummer A210 erscheint im Dezember (2014, ihr Schelme!) als Softcover für 14,95 €.

Update: Erscheinungstermine laut F-Shop.

Quellen: Buchhandel (SE, TdR) via Wiki Aventurica

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Umfrage: Wer spielt wo? oder: Eine Welt ist nicht genug!

Dere Settings LogoNachdem wir vor einiger Zeit von euch wissen wollten, zu welcher in-time ihr für gewöhnlich die Welt des Schwarzen Auges bereist (Nandurion befragte), interessiert uns nun, in welchen derischen Gefilden ihr mit euren tapferen Recken unterwegs seit. Immerhin gibt es heute sehr viel mehr Möglichkeiten als noch vor einigen Jahren – neben Aventurien und Myranor kann man nun auch in Uthuria, dem Riesland oder (wieder) in Tharun spielen. Manchen von euch sagt das vielleicht alles nicht zu und sie spielen in einem stark abgewandelten Setting oder in einer eigenen Globule. Deshalb haben wir eine weitere Umfrage erstellt und bitten euch um die Abgabe eurer Stimmen.

Die Ergebnisse beider Umfragen werden wir dann demnächst in einem gemeinsamen Artikel auswerten.

In welchem DSA-Setting spielt ihr überhaupt?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie schon beim letzten Mal könnt ihr insgesamt drei Stimmen abgeben, falls ihr mit mehreren Gruppen an verschiedenen Orten spielt. Und auch dieses Mal interessieren uns nähere Erläuterungen in den Kommentaren: Würdet ihr Aventurien nie verlassen, weil euch die neuen Kontinente nicht interessieren? Oder habt ihr euch gleich nach Erscheinen von Reise zum Horizont bzw. An fremden Gestaden zu neuen Ufern aufgemacht? Wechselt ihr gerne zwischen den verschiedenen Settings oder bleibt ihr lieber länger an einem Ort? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Nandurion, Riesland, Tharun, Umfrage, Uthuria | Verschlagwortet mit | 21 Kommentare

DSA5, Nordlandtrilogie reloaded, Todesträume, Rezis und ein Let’s Play

DSA5 Beta LogoNach dem Kampf gibt es aktuell ein weiteres DSA5-Thema, zu dem die Redaktion ein alternatives Regelkonzept zur Diskussion stellt. Diesmal geht es um die 3W20-Probe. Dabei steht nicht die Würfelzahl oder -art zur Disposition, sondern die Verrechnung von Probenmodifikatoren. Zuschauer des letzten DSA5-Hangouts (Aufzeichnung hier) haben das Konzept schon kennengelernt, die detaillierte Vorstellung findet sich im Ulisses-Blog.

Schicksalsklinge-HD-Logo-revisedVon der Überarbeitung der Nordlandtrilogie-Computerspielreihe gibt es ebenfalls Neues zu berichten. Diesmal geht es nicht um Patches oder die Fertigstellung des nächsten Teils, sondern darum, dass sich die Entwickler von den Crafty Studios vom Publisher UIG getrennt haben. Wie es mit der Reihe nun weitergeht ist noch nicht klar, das Entwicklerstudio arbeitet aber an einer positiven Zukunft der Spiele, so Firefox im Spiele-Forum.

Neue Abenteuer LogoBei Neue Abenteuer gibt es eine Rezension zum jüngst erschienenen Splitterdämmerungs-Abenteuer Träume vom Tod. [Nicht zu verwechseln mit Traum vom Tod, was dennoch auch einen Blick wert ist.] Auch Daniel Simon Richter gibt im Ulisses-Blog einen Überblick über das Abenteuer.

Ringbote HeaderDer Ringbote hat sich ebenfalls ein DSA-Abenteuer vorgenommen: Wer die Namenlose Nacht betreffend noch Argumente zur Kaufentscheidung braucht, der findet dort eine Rezension als Hilfe.

Orkenspalter TV LogoAlle Myranor- und Orkenspalter-TV-Freunde können sich schließlich auf den dritten Teil der Let’s Play-Reihe zu den Wächtern des Imperiums freuen.

Quellen: Ulisses-Blog [1, 2], Schicksalsklinge-Forum, Neue Abenteuer, RingboteOrkenspalter-TV

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Computerspiele, Crafty Studios, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, UIG Entertainment, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cover und Klappentexte für neue Produkte

Schloss Strobanoff CoverAuf der Ulisses-Homepage gibt es Neuigkeiten zu drei Produkten, die in den nächsten Monaten erscheinen werden.

Zum einen gibt es für Schloss Strobanoff, dessen Cover wir neulich schon vorgestellt haben (Nandurion berichtete), nun auch einen Klappentext. Das 128 Seiten umfassende Abenteuer von Lars Heitmann und Oliver Overheu soll im November zu einem Preis von € 22,95 erscheinen.

Phex-Vademecum CoverEbenfalls im November erscheint, passend zur grauen Jahreszeit, das Phex-Vademecum, geschrieben von Linda de Michko. Das von Tristan Denecke gezeichnete Cover und den Klappentext findet ihr an dieser Stelle.

Peraine-Vademecum CoverNicht nur im aventurischen Kalender folgt Peraine auf Phex, denn auch das nächste Vademecum wird sich der Göttin von Ackerbau und Heilkunst widmen. Geschrieben wird es von Niklas Forreiter, auf der Ulisses-Homepage könnt ihr ebenfalls Klappentext und Cover (wiederum von Tristan Denecke) betrachten. Das Peraine-Vademecum soll im Januar erscheinen. Beide Vademecums werden € 14,95 kosten und 160 Seiten umfassen.

Quelle: Ulisses (1, 2, 3)

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare