Cover und Klappentext zum ersten DSA5-Soloabenteuer

Gesandte des Schicksals CoverObwohl das Erscheinen von DSA5 auf die RatCon 2015 und damit August verschoben wurde (Nandurion berichtete), gibt es bereits Informationen zum ersten Solo-Abenteuer, das für das neue Regelsystem erscheinen wird. Nach Legatin des Bösen von Nico Mendrek & Mháire Stritter wird nun auch Gesandte des Schicksals die Möglichkeit bieten, in die Haut einer legendären Meisterperson zu schlüpfen. Dabei handelt es sich um niemand Geringeren als die Freizauberin Nahema! Wie uns die Redaktion auf Anfrage verriet, will man “hiermit zeigen, dass auch bei der zukünftige Entwicklung des Schwarzen Auges die Einbeziehung klassischer Elemente einen wichtigen Stellenwert einnehmen wird.”

Der Klappentext zum Abenteuer, das das Erstlingswerk von Autor Erich Wokulis darstellt, wurde bereits veröffentlicht:

“Tief im Inneren der Aventurischen Geschichte wirken Kräfte, die so geheimnissvoll und einflussreich sind, dass sie sich den Regeln von Zeit und Politik entziehen, die an der Oberfläche der Historie wirken. Diese Mächte haben ihren eigenen Ziele und Mittel.
Du bist eine dieser Mächte. Aber nach Jahrhunderten des Planens steht nun alles auf dem Spiel. Neue Kräfte aus der Finstenis der Äonen bedrohen deine Vorhaben, so dass dir nur das letzte Mittel bleibt: Noch einmal musst du Kettenhemd und Zauberschwert greifen, und in Verkleidung dorthin reisen, wo deine Widersacher längst verderbensvoll wirken. Am reisenden Hof der jungen Heldenkaiserin harrt dein Werk seiner Vollendung. Im Vorfeld eines großen Hoftages, im Nachklang der größten Schlacht aller Zeiten, entscheidest du über dein Schicksal – und über das des ganzen Kontinents.
“Gesandte des Schicksals” ist ein Soloabenteuer für eine/n erfahrene/n Spieler/in mit einer vorgefertigten Heldin, deren Machtniveau und Möglichkeiten alle bisher dagewesenen Charaktere in den Schatten stellen. Dennoch stellt das Abenteuer auch geübte DSA-Spieler vor eine ganz neue Herausforderung. Denn die hier erlebbaren Ereignisse werden die Geschichte des aventurischen Kontinents maßgeblich beeinflussen …

Zeit: Gegenwart sowie Achtes Zeitalter
Ort: Aventurien, Limbus”

Wir freuen uns außerdem, euch bereits einen kleinen Einblick in das Abenteuer gewähren zu können.

» zur Leseprobe

Quelle: Ulisses

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu Lemiran (mit Comic-Strip)

LemiranMit Lemiran veröffentlichte Stefan Unterhuber im Jahr 2014 den zweiten Roman, der Personen aus dem Faedhari behandelt und in dessen Stil verfasst ist. So ein Werk stellt auch Rezensenten vor Herausforderungen, und deshalb freuen wir uns, dass HummingBug in ihrer Gastrezension neue Wege beschreitet und den geneigten Lesern den Inhalt des Romans (auch) in bildhafter Darstellung zu vermitteln versucht.

Darüber kommen aber natürlich auch Lob und Tadel nicht zu kurz, und wie viele Einhörner sich am Ende der Besprechung zum finalen Zensus eingefunden habt, erfahrt ihr in der Rezension des Romans. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

» zur Gastrezension

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Romane, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Rezensionen, Rezensionen, Rezensionen

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinInnerhalb der letzten Woche war die DSA-Blogosphäre ziemlich fleißig, sodass wir euch hiermit gleich vier Rezensionen zu drei verschiedenen Publikationen auf einmal ans Herz legen können. Also los!

Den Anfang machen die Teilzeithelden, die sich offenbar in einem Selbstversuch mehrere Tage lang rein aventurisch ernähren wollten. Wie ihre Kochen-Probe gelaufen ist und ob man die Culinaria Aventurica hierfür als herausragendes Werkzeug ansehen kann, könnt ihr in Prost, Mahlzeit! nachlesen.

Neue Abenteuer LogoEine elegante Überleitung mit den Schlagworten “schwere Kost” und “trockene Lektüre” später sind wir auch schon beim Aventurischen Jahrbuch aus dem Jahr 1037 BF, zu dem ihr sowohl eine Rezension auf Engors Dereblick als auch eine Besprechung bei Neue Abenteuer findet.

Letztere legen auch gleich noch zum Splitterdämmerungs-Abenteuer Seelenernte eine umfangreiche Rezension nach.

Und wer den Vorgänger Träume von Tod noch nicht gespielt hat, findet bei Ulisses eine von Fanhand gefertigte erweiterte Karte der dämonischen Trollpforte.

Quellen: Teilzeithelden, Engors Dereblick, Neue Abenteuer, Ulisses

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Illustrationen, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blick über den Dere-Rand: Rollenspiel-Indiegogos und No-Gos

Dererand-LogoDieses Mal haben wir ein paar interessante Videos für euch gesammelt, welche die unterschiedlichsten Facetten des Rollenspiels beinhalten.

Zum Ersten möchten wir euch auf eine Indiegogo-Kampagne aufmerksam machen, die aktuell noch etwas über einen Monat lang laufen wird und der Finanzierung eines englischsprachigen Fantasy-Films dient: Soul of the Dragon.

Soul of the Dragon LogoDie Macher sind größtenteils Rollenspieler, so entstand etwa die Idee während einer DSA-Runde. Die Story lässt sich in aller Kürze wie folgt zusammenfassen:

“Loranien schwebt in Gefahr. Die Magierin Saphira weiß es, doch niemand glaubt ihr. Also nimmt sie alleine den Kampf gegen die finsteren Pläne eines Drachlings auf. Taucht ein in eine Welt voller Magie und Intrigen!”

Kingdom Come Deliverance LogoEbenfalls eine gewisse DSA-Sozialisation könnte man beinahe dem Computerspiel Kingdom Come: Deliverance unterstellen, ist es doch sehr bodenständig und … nein, nicht einmal low fantasy, sondern komplett no fantasy: Es spielt im historisch möglichst akkurat dargestellten Böhmen des 15. Jahrhunderts. Da ein simulationistisches Mittelalter-Rollenspiel ohne effekthaschende Zauberei und feuerspeiende Drachen den großen Publishern jedoch anscheinend zu uncool war, setzt man auch hier auf Crowdfunding (diesmal bei Kickstarter) und ist damit sehr erfolgreich. Einen kleinen Einblick in das ungewöhnliche Spiel erhaltet ihr im Preview der GameStar. Auch ein dreiviertelstündiges Let’s Play des großen Youtubers Gronkh kann man sich anschauen.

Zeitzeugin Blog LogoRollenspieler mögen also manchmal andere Dinge, als man im Mainstream vielleicht glauben mag. Was Rollenspieler jedoch nicht mögen und deshalb auch niemals sagen würden, zeigt euch Zeitzeugin Guddy in ihrem humorvollen kurzen Video.

Quellen: Soul of the Dragon, Kingdom Come: Deliverance, Zeitzeugin

Veröffentlicht unter Blick über den Dererand, Computerspiele, Fanprojekt, Video | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Ulisses verschiebt DSA5

dsa5DDSA5 Regelwerk Coverie fünfte Edition von Das Schwarze Auge kommt etwas später als gedacht: Wie die Redaktion im Ulisses-Newsbereich verkündet, wird das Grundregelwerk nicht wie geplant bis zur RPC im Mai fertig gestellt, sondern erst im August zur RatCon erscheinen.

Die komplette Stellungnahme mit genauer Begründung findet ihr an genannter Stelle im Ulisses-Blog.

Quelle: Ulisses

Veröffentlicht unter Aventurien, Convention, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Aventurisches Jahrbuch 1037 BF erschienen

Aventurisches Jahrbuch 1037 BF CoverDas Aventurische Jahrbuch zum Metaplot des 1037. Götterlaufs nach dem Fall des hunderttürmigen Bosparan kann seit heute bestellt werden und ist demzufolge ab morgen erhältlich. Das passende PDF wird es dann im Ulisses E-Book-Shop voraussichtlich ebenfalls geben.

An Alveraniarsabenteuern enthält der Band:

Der 136 Seiten dicke Band kostet 24,95 €.

Quelle: Ulisses (Produkt, News)

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Der Gratisrollenspieltag rückt näher!

Gratisrollenspieltag GRT BannerIn ein paar Tagen ist es wieder soweit: Am Samstag, den 28. März 2015, findet deutschlandweit der Gratisrollenspieltag statt, der von Moritz “Glgnfz” Mehlem und “Blechpirat” Karsten organisiert wird.

Gratisrollenspieltag GRT 2015 PosterZu diesem Termin können bisher Unbeteiligte mit einem neuen Hobby infiziert werden, aber auch Veteranen des gepflegten Nerdtums können sich beim GRT rollenspieltechnisch weiterbilden: Es ist die ideale Gelegenheit, um in seinem Stamm-Comicladen um die Ecke auch mal etwas anderes als das jahrzehntelang bespielte Haussystem auszuprobieren.

Einen kleinen Einblick in das kostenlose Material, das man dort entdecken können wird, vermittelt schonmal ein Unboxing-Video des Pakets, das an alle teilnehmenden Läden verschickt wurde. Bereitgestellt wurde dessen Inhalt von diversen Verlagen und Eigenverlegern.

Wo der GRT in eurer Nähe stattfindet, könnt ihr komfortabel auf dieser Karte ersehen.

Also schaut mal vorbei oder, um es mit Wil Wheaton zu sagen: Play more games!

Quelle: GRT Website

Veröffentlicht unter Blick über den Dererand, Convention, Fanprojekt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gastrezension: Töchter der Rache

Töchter der Rache CoverDie Amazonen schlagen zurück: Töchter der Rache lässt die Spieler die Rückeroberung der Heimat der Rondraverehrerinnen miterleben. Doch wie spielt es sich so an der Seite mächtiger NSC beim Zug in besetzte Lande? Welche Mittel werden dem Spielleiter an die Hand gegeben und wie ist der Plot umgesetzt?

Kai Lemberg hat sich den Band intensiv angeschaut und Licht und Schatten zusammengetragen. Wir danken Kai für seine Arbeit und wünschen allen Lesern viel Vergnügen beim Lesen seiner Rezension.

» zur Gastrezension

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Zwei Rezensionen und der 83. späte Nerd

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinDer Tod geht um und die Frage ist, wer am Ende die Seelen erntet. Gemeint sind damit natürlich die Teile 5 und 6 der Splitterdämmerung.

TeilzeitheldenDie Teilzeithelden haben sich die Träume von Tod angeschaut. Wie die sich darin entfaltende Zukunft der Rabenmark bei ihnen abgeschnitten hat, erfahrt ihr in der zugehörigen Rezension. Auch über die gerade erst erschienene Fortführung des Zyklus in Seelenernte könnt ihr euch bereits informieren: Engor hat sich den Band zu Gemüte geführt, sein Fazit findet sich im Dereblick.

Orkenspalter TV LogoSchließlich hat Orkenspalter TV die 83. Ausgabe der Late Nerd Show veröffentlicht. Ihr findet das Video bei YouTube, solltet aber etwas Zeit mitbringen, denn diese Folge ist fast eine dreiviertel Stunde lang. Aus DSA-Sicht geht es dabei um eine Rezension der Töchter der Rache.

Quellen: Teilzeithelden, Engors Dereblick, Orkenspalter TV

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Videos, Karte, Meinungen und nicht mehr Verfügbares

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinNachdem der letzte Limbus-Rundumschlag schon ein paar Tage her ist, wird es höchste Zeit für einen neuerlichen Zug durch die Datensphäre.

Orkenspalter TV LogoDa findet sich beispielsweise der Abschluss der 5. Ausgabe von Wetten-DSA…?. Im YouTube-Kanal von Orkenspalter TV ist nun auch der zweite Teil der auf der diesjährigen HeinzCon aufgenommenen Folge zu sehen. Das Team antwortet auch weiterhin fleißig auf Fragen der Community, das 4. Video mit Antworten ist inzwischen online, Fragen für einen weiteren Teil werden gesammelt.

Auf der Deviant Art-Präsenz von Illustrator Steffen Brand findet sich schon seit Januar ein Tutorial zum Kartenzeichnen. Abgesehen davon, dass dieses für alle potenziellen Do-it-yourself-Kartenzeichner eine schöne Hilfe darstellt, dürfte die als Beispiel verwendete Karte für uns DSA-Fans von Interesse sein: Es handelt sich um eine Farbkarte der Region um Chababien, die er für Ulisses erstellt hat.

Neue Abenteuer LogoNeue Abenteuer hat bereits einen Blick auf das kürzlich erschienene Peraine-Vademecum geworfen. Stärken und Schwächen werden in der Besprechung des Werkes beleuchtet.

Auch Engor hat sich das hellgrüne Büchlein der Bewahrerin des Lebens zu Gemüte geführt und präsentiert uns die Ergebnisse dieser Lektüre in seiner neuesten Rezension.  Außerdem hat er sich Gedanken zu Ulisses’ Plan der Historia Aventurica-Überarbeitung gemacht. Seine Einschätzung zu diesem Thema findet sich ebenfalls im Dereblick.

Akademiesiegel Projekt LogoSchließlich noch zwei Nachrichten zu Sachen, die leider nicht mehr verfügbar sind:

Da ist zum einen das Akademiesiegel-Projekt, das seine Webpräsenz geschlossen hat, da für sie der Kosten/Nutzen-Faktor nicht mehr in einem akzeptablen Verhältnis stand. Auch wenn die Siegel dort nun nicht mehr eingesehen werden können, sind im Shop stempelschmiede.de viele noch zu sehen (und als Stempel bestellbar).

Zum anderen ist die limitierte HeinzCon-Edition des Wege nach Tharun-Bandes inzwischen ausverkauft, so dass dieser Band im Uhrwerk-Shop nicht mehr verfügbar ist.

Quellen: Orkenspalter-TV [Wetten DSA…?, Antworten], Deviant Art, Neue Abenteuer, Engors Dereblick [Peraine-Vademecum, Historia Aventurica], Akademiesiegel-Projekt, StempelschmiedeUhrwerk-Shop

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Illustrationen, Regelwerk, Spielhilfen, Tharun, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare