Rezension zu: “Hesinde-Vademecum”

Nanduriatin Fenia hat sich für euch ihren Magierstab zur Hand genommen und das Hesinde-Vademecum genauer unter den Brennglas und Prisma genommen.

Wer sich also noch nicht für die hesindegefällige Erweiterung seiner Rollenspielbibliothek erwärmen konnte, wird in der Rezension einiges über die Inhalte der Spielhilfe, die Ausgestaltung eines Hesindegeweihten und auch die Antwort auf die Frage erfahren, warum die Kirche der alveranischen Schlange selbst etwas erbost über das Buch ist.

In diesem Sinne: “Nandurion lässt euch nie verzagen. Und wisst ihr’s nicht, hilft nur: Den Link befragen!

– Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren –

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>