Aus dem Limbus: Fuchs-Interview und dazu viel Augen- und Lesefutter

Eskapodcast LogoDer Eskapodcast hat den zweiten Teil des Interviews mit DSA-Urgestein Werner Fuchs vorgelegt. Dazu gibt es viel Interessantes und bislang Unbekanntes aus den geschäftlichen Vorgängen der Vergangenheit (TSR, DroemerKnaur, Schmidt, ASS, FanPro) und die ersten Entwürfe des Schwarzen Auges zu erfahren. Zum Beispiel, wie Werner und Uli gleichzeitig die Aventurienkarte inkl. Madagaskar Maraskan zeichneten. Und wer immer schon wissen wollte, nach welchen irdischen Handelsimperien das Handelshaus Stoerrebrandt benannt wurde, wird ganz am Schluss belohnt. Ein dritter Teil soll eventuell noch nachfolgen.

Let’s Plays:

Rezensionen:

Spielberichte:

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Fanprojekt, Magazin, Myranor, Regelwerk, Tharun, Uhrwerk, Ulisses Spiele, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.