Abenteuer „Knochenblei und Schwarzes Blut“ angekündigt

Der findige Wiki-Aventurica-User hat es vielleicht schon gewusst. Marc Jenneßen arbeitet seit einiger Zeit an einem Myranor-Abenteuer, was auf Era’Sumu spielen soll. Gestern wurde das Abenteuer von Marc Jenneßen (zendijian) im Ulisses-Forum unter dem Namen Knochenblei und Schwarzes Blut offiziell angekündigt.

Das Abenteuer soll sich dabei vor allem an Expertenhelden richten, da das Abenteuer wohl recht heftig sei. Vom Setting her handelt es sich dabei um eine Zombie-Horror-Abenteuer inklusive Ansteckungsgefahr. Denn diese Zombies sollen den „klassischen“ Zombievirus übertragen können, im Gegensatz zu den bekannten Zombies auf Aventurien.

Wenn alles gut geht, könnte das Abenteuer laut Jenneßen auch schon Anfang Mai zur RPC erhältlich sein. Weitere „Appetitanreger“ zum Abenteuer findet ihr im Wege-nach-Myranor-Thread im Ulisses-Forum.

In dem Sinne,

macht schon mal die magotechnischen Kettensägen bereit!

Quelle: Ulisses-Forum

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Myranor abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Abenteuer „Knochenblei und Schwarzes Blut“ angekündigt

  1. Moritz sagt:

    Und ich könnte fast schwören, dass Lektorat und Korrektorat schon durch sind mit dem Teil. 😉

    • Amirwolf sagt:

      Das ist doch was. 🙂
      Bin gespannt auf das Abenteuer, die Thematik klingt sehr erfrischend.
      Allgemein ist es eine schöne Entwicklung, dass wieder ein paar mehr Myranor Abenteuer erscheinen.

  2. Pingback: Cover und Klappentext zu Knochenblei und schwarzes Blut | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.