Gastrezension zum „Liber Liturgium“

Liber Liturgium Cover 3DSeit seinem Erscheinen im Juli – ach, was sage ich, eigentlich schon vorher – in den Foren heiß diskutiert wird das Liber Liturgium, eine Sammlung und Neuaufbereitung des gesamten Liturgieguts des Schwarzen Auges.

Unter diesen Vorzeichen hat Kai Lemberg, in vielfachen Wettbewerben prämierter Aventurienkenner und bekennender Liebhaber aventurischen Götterwirkens (so stammen auch einige der Liturgiae Novae, zu finden hier, aus seiner Feder), eine eingehende Buchprüfung an dem Werk vollzogen.

Zu welchem Ergebnis er gekommen ist, ob er den Verantwortlichen Ascandears Hingabe zuteil werden lassen oder ihnen doch lieber die gute Yalsicena auf den Hals hetzen möchte, erfahrt ihr in seiner Rezension zum Liber Liturgium.

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Regelwerk, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.