In eigener Sache: Einhornzuwachs

Frohe Kunde! Die Nanduriaten vermelden die Geburt zweier Einhornfohlen und damit eine Vergrößerung ihrer Herde. Dem ein oder anderen sind das Rieshorn Thorus84 und Neuhorn Sirius vielleicht schon bei ihren ersten Schreibversuchen begegnet. Mögen ihnen nandusgefällige Hörner wachsen und nie Feder und Tinte für xeledon’sche Spottgesänge ausgehen.

Neuhorn Sirius heißt im wahren Leben Moritz und wuchs mitten im Ruhrgebiet auf. Seit Anfang der 90er bereist er nicht nur Aventurien, sondern auch andere fantastische Welten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Pen&Paper, PC-Games, Hörbücher oder Kartenspiele handelt. Unterwegs erkennt man ihn daran, dass er fast immer ein gutes Buch dabei hat, das nicht dem Mainstream entspricht.

Rieshorn Thorus84 wiederum hört auf den Namen Raphael Brack und schreibt für Rakshazar und HeXXen 1733. Seit 2015 bloggt er als „Der Riesländer“.

Die Einhornherde wiehert ein fröhliches Willkommen bei Nandurion!

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Nandurion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu In eigener Sache: Einhornzuwachs

  1. Grabstein sagt:

    Endlich mal wieder gute Nachrichten. Wundervoll!

  2. Christian sagt:

    Na dann, mal alles Gute den neuen Eingehörnten. Mögen sie uns viele unterhaltsam informative Artikel bescheren.

  3. Preiset die Schönheit! Es sind ZWEI!

    Ich freue mich auf kommende Rezensionen, sowie verborgenes und verbotenes Wissen. Möget ihr den Nanduszwillingen Ehre machen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.