Scriptorium: Rezensionen und Erscheinungen November 2016

scriptorim-aventuris-logoMit der Eröffnung der Aventurischen Schreibstuben starten auch wir eine neue Nachrichtenserie. Allerdings ist sie noch nicht in unvergänglichen Stein gemeißelt, sondern erstmal auf flüchtigerem Papier festgehalten, denn sollten wir am Ende von ganzen Spielhilfenbergen begraben werden, würden wir dieses Angebot zugunsten unserer bisherigen zurückschrauben. Angedacht sind je nach Menge 1-2 Überblickslisten je Monat.

Außerdem planen wir für die Zukunft auch Kurzrezensionen von Scriptoriumsprojekten. Auch hier gilt wieder: Alles erstmal ohne Gewähr, wir werden in den nächsten Monaten ein stabiles Format entwickeln. Allerdings können wir schon jetzt sagen, dass sich natürlich die Chancen auf eine Rezension eures Projekts massiv erhöhen, wenn ihr uns über die Redaktions-Emailadresse ein Rezensionsexemplar zukommen lasst.

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Riesland, Scriptorium Aventuris, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Verlagsnews abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Scriptorium: Rezensionen und Erscheinungen November 2016

  1. aeq sagt:

    Kann man eigentlich auch DSA4-Spielhilfen fürs Skriptorium schreiben?

    • Nick-Nack sagt:

      Laut Aussage von Ulisses ja, solange man nur sehr wenig aus den DSA4-Regeln zitiert.
      Rechtlich abgesichert ist das bisher aber nicht, die Bedingungen, die du beim Scriptorium annehmen musst, verbieten es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.