Scriptoriumsspiegel Juni 2021

Die dunkle Seite soll locken und verführen… Nun, jedenfalls hat die Meisterin der Schwarzvollen Lust diesen Hintergedanken. Ob da die Pervertierung des Rahjasutra und unschuldiger erotischer Schriften zu etwas blutigerem und ekstatischeren eine Möglichkeit wäre? Schriften voller Tentakeln, dämonischer Lüste und vielfältiger Versuchungen? Ihre Diener peitscht Belkelel jedenfalls schonmal in diesem Sinne an. Ob wohl unter den im vergangenen Monat gesammelten Werken aus den Aventurischen Schreibstuben willfährige Opfer für diesen Plan mit dabei waren?

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Scriptorium Aventuris, Scriptoriumsspiegel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.