Rezensions- und Scriptoriumsspiegel Juni 2022

Einen wilden Mix an behandelten Werken gibt es in den zusammengelegten Juni-Spiegeln zu bestaunen. Viel Spaß.

Rezensionsspiegel

In diesem Spiegel ritten Spitzohren und Schwarzpelze in den Süden, um ein von Katzen und Wölfen animiertes Schiff zu besteigen und anschließend unter den Sternen wilde Luftabenteuer zu bestreiten. Oder irgendwie so …

Scriptoriumsspiegel

Auf dieser Seite schrieben sich dagegen einige Autoren und Poeten die Finger wund, um für neues Lesefutter zu sorgen. Abenteuergeschichten, Karten und Periodika gibt es ja nicht einfach so, sondern erst muss Hirnschmalz und Tinte fließen. Ob dies gelungen ist, könnt ihr ja einfach mal bei untenstehenden Werken überprüfen. Oder sie einfach genießen.

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Computerspiele, Das Schwarze Auge, Die schwarze Katze, Hörbücher, Rezensionsspiegel, Scriptorium Aventuris, Scriptoriumsspiegel, Spielhilfen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Rezensions- und Scriptoriumsspiegel Juni 2022

  1. Pingback: Rezensions- und Scriptoriumsspiegel bei Nandurion – Nuntiovolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.