Schlagwort-Archive: Nedime – Die Tochter des Kalifen

Rezensionsspiegel November 2020

In seine Spiegel blickt der Zantaclauth in Gedanken verloren und fragt im Scheine zweier Kerzen, welches denn die besten Geschichten im Lande seien und die besten Werke für seinen Sack? Wie? Ihr habt eher die Frage nach dem besten Zantaclauth … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Rezensionsspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Rezensions- und Scriptoriumsspiegel für Mai 2018

Alles neu macht der Mai und so gibt es auch heuer wieder Übersichten über die monatlichen Rezensionen und Scriptoriumsneuheiten. Aber da sich Letzere im Monat des Ingerimm dann doch irgendwie in Grenzen halten, kommen die beiden Spiegel diesmal gemeinsam daher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Rezensionsspiegel, Scriptoriumsspiegel, Spielhilfen, Tharun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Heimlicher Hangout, Mini-Dämonen, magisches PDF und Klassiker-Rezi

Heimlich schleicht sich der Fuchs an: Der graue Band unter den Vademecums rückt näher und auch wenn die Veröffentlichung erst im Dezember ansteht, können interessierte Spieler schon am kommenden Dienstag, den 18. November, ab 20 Uhr einen Blick in den Band werfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Fanprojekt, Illustrationen, Myranor, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Neue Klassiker und Miniaturen

Wie man im Ulisses E-Book-Shop sehen kann, füllt sich die Reihe der als PDF zu erhaltenden Klassiker weiter. Neueste Zugänge: Die DSA1-Abenteuer Das Schiff der verlorenen Seelen, Die sieben magischen Kelche, Nedime – Die Tochter des Kalifen (Solo), Borbarads Fluch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Romane, Tabletop, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar