Aus dem Limbus: Drei Rezensionen, eine Absage & ein Wired-Artikel

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinDie 5. Edition beherrscht aktuell die DSA-Neuigkeiten, doch daneben gibt es auch noch einige Rezensionen, die sich mit anderen Publikationen beschäftigen:

Neue Abenteuer LogoNeue Abenteuer hat sich gleich mit zwei Romanprojekten auseinandergesetzt: Die erste Betrachtung betrifft dabei den gerade erst erschienenen Band Mehrer der Macht. Die zweite Besprechung betrifft den schon etwas älteren Novellen-Fünfteiler der Kristall von Al’Zul.

Engor Kopf neuEngor hat sich derweil in die Neufassung der Historia Aveturica eingelesen. Seine Rezension findet sich, wie gewohnt, im Dereblick.

Helden-Software Logo klein Diana RahfothKommen wir schließlich doch wieder zu DSA5: Die Macher der Helden-Software haben in einem neuen Blogeintrag verkündet, dass sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Version des Helden-Generators für die DSA5-Regeln planen. Als Gründe werden ihre begrenzten personellen Ressourcen und der aktuelle Unwille der Entwickler zum Umstieg auf DSA5-Regeln genannt.

Wired LogoIm Wired-Magazin gibt es einen Artikel, der sich unter dem Titel Rollenspiele haben 2015 keine Chance mehr? „Das Schwarze Auge“ plant trotzdem sein Comeback unter anderen mit der neuen Regeledition, aber auch mit Splittermond und Arborea auseinandersetzt. Erste Reaktionen der Rollenspiel-Community zum Artikel gibt es ebenfalls schon, u.a. bei Arkanil und Obskures. Auch bei Google+ wird eifrig diskutiert, in der Diskussion von Stefan Matthias Aust finden sich u.a. auch Klarstellungen zum Artikel von Uli Lindner.

Quellen: Neue Abenteuer (Mehrer der Macht, Kristall von Al’Zul), Engors Dereblick, Helden-Software, Wired, Arkanil, Obskures, Google+

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Romane, Spielhilfen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Aus dem Limbus: DSA5-Rezensionen in Wort und bewegtem Bild

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinDSA5 geht nun bald in den zweiten Monat seiner Existenz und weiterhin sprießen die Meinungen zum neuen Regelwerk im Netz. Bei den Teilzeithelden gibt es beispielsweise inzwischen eine zweite Meinung zum Band, Arkanil richtet den Blick auf die DSA5-Kämpfe und Clawdeen hat sich die Heldengenerierung vorgenommen.

DSA5_GrundregelwerkNeben der Besprechung mittels geschriebenem Wort nimmt auch die Zahl der Videos zum Thema zu. Orkenspalter TV, obwohl momentan auf dem Weg nach China zwecks Dinosaurierkauf, hat in Kooperation mit Ulisses Spiele bereits zwei Video-Tutorials zu DSA5 online gestellt. Bei ersten geht es um die Funktionsweise der Fertigkeitsproben, beim zweiten um die Charaktererschaffung. Auch Phexarius hat ein Video-Tutorial zur neuen Edition gemacht, das ihr bei YouTube finden könnt. Schließlich hat auch Vlogger Nick-Nack ein weiteres Videos zum Thema im Angebot, die dem es ebenfalls um die DSA5-Charaktererschaffung geht.

Quellen: Teilzeithelden, Arkanil, Clawdeen, Orkenspalter TV (Proben, Charaktererschaffung), Phexarius, Nick-Nack

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Regelwerk, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tsatagswoche: Disput zum Aventurischen Boten 172

Aventurischer Bote 172 CoverAnlässlich unseres fünften Geburtstages haben wir für euch in dieser Woche wieder täglich einen Beitrag, um unser Jubiläum ein wenig zu feiern. Den Anfang macht der tsagefällig bunte Bote, der uns 167 Schritte voraus ist und bereits seine 172. Ausgabe vorweisen kann.

Jedoch liegen Boron und Tsa diesen Sommer nah beisammen, denn die aktuelle Botenausgabe ist die letzte, die in dieser Form erscheinen wird (Nandurion berichtete). Zu diesem Anlass haben wir uns natürlich nicht lumpen lassen: Fünf Nanduriaten, nämlich Josch, Salaza, Vibart, Nox und Sedef zelebrieren zum fünften Nandurion-Tsatag noch einmal den Botendisput.

Herausgekommen ist eine Mischung aus Grabrede, Liebeserklärung und … äh … Papageienintermezzo. Na, jetzt seid ihr aber neugierig, was?

» Viel Spaß mit dem aktuellen Botendisput!

Veröffentlicht unter Botendisput, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

In eigener Sache – Zukunft, Abschied und Dank

Charlie Einhorn NandusFünf Jahre lang gibt es Nandurion, seit fünf Jahren sind wir bestrebt, euch mit News, Rezensionen, Spielhilfen und sonstigen interessanten Dingen rund um DSA zu versorgen. Und auch dieses Jahr nehmen wir unseren Tsatag zum Anlass, euch nochmal ausdrücklich zu bitten und aufzufordern, hier zu kommentieren, uns auf News hinzuweisen und uns gerne auch anzusprechen, falls ihr eine Gastrezension oder -kolumne für uns schreiben mögt oder sonstige Vorschläge, Wünsche und Rückmeldungen habt. Außerdem habt ihr die einmalige Chance, uns zu beleidigen und dafür Preise zu gewinnen – wir verweisen dazu noch mal auf unser Tsatags-Gewinnspiel.

Normalerweise ist das auch immer der Zeitpunkt, ein wenig darüber zu berichten, was sich im Kreise des Einhorngeheges so getan hat, welche Neuerungen es gibt und was wir für die Zukunft planen. Aber während wir tsagefällig die Kerzen auf der Geburtstagstorte ausblasen, hat sich das tsagefällige Prinzip des stetigen Wandels auch in unserem Team durchgesetzt.

So wollen wir heute die Gelegenheit nutzen, uns bei zwei Nanduriaten zu verabschieden und vor allem zu bedanken, die nicht länger mit an Bord sind.

Dies betrifft zum einen Amirwolf, der seit Herbst 2010 mit am Start war und als einer der Admins viel Verantwortung übernahm. Neben dem Schreiben von Newsartikeln und Rezensionen hielt er für uns Kontakt zur Redaktion, übernahm das Versenden der vielen Gewinnspielpreise und Rezensionsexemplare und die Klärung sonstiger Fragen. Nicht verschwiegen werden soll natürlich, dass er im April 2012 im Rahmen der vermutlich umfangreichsten Aprilscherzaktion aller Zeiten zum Präsidenten von Nandurion gewählt wurde, ein Amt, das El Presidente auch seither immer hingebungsvoll mit Zuckerbrot und Peitsche ausgeübt hat. 

Wegen seiner Tätigkeit als Alveraniar, Myraniar und Autor war Amirwolf schon längere Zeit eher im Hintergrund tätig, nichtsdestotrotz aber immer als Ansprechpartner für uns da. Im Februar 2015 hat er sich aber dazu entschlossen, aus zeitlichen und persönlichen Gründen nun gänzlich die Präsidentenkeule an den Nagel zu hängen. Vom Thema DSA hat er sich jedenfalls nicht völlig verabschiedet – gerade erst erschien in der Myranor-Anthologie Schatten über Daranel sein Abenteuer Shinxir vult!

Auch wenn das schon ein paar Monate her ist und wir uns intern natürlich längst von ihm persönlich verabschiedet haben, nutzen wir diese Gelegenheit, um uns bei Amirwolf aka El Presidente noch einmal für seine Zeit, Mühe und Arbeit zu bedanken. Wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft!

Der zweite Abschied in unseren Reihen ist wesentlich frischer: Nandurion-Gründungsmitglied Josch, der heute seit fünf Jahren dabei ist, hat sich vor einigen Wochen entschlossen, Nandurion als aktives Mitglied zu verlassen. Er wird aber auch in Zukunft, so die Zeit es zulässt, für den ein oder anderen Botendisput oder eine Gastkolumne zur Verfügung stehen, so dass wir euch gelegentlich doch noch einen Josch-Artikel präsentieren werden.

Josch war seit 2011 zuständiger Ansprechpartner für unsere Rezensionssparte Xeledons Spottgesang und hat selbst zahlreiche Rezensionen, Dispute und Kolumnen verfasst. Darüber hinaus war er hinter den Kulissen immer eine treibende Kraft, wenn es darum ging, besondere Aktionen wie unseren Adventskalender vorzubereiten und zu organisieren. Auch bei unseren Spielhilfen hat er immer fleißig mitgemischt – und immerhin konnte er sich und uns im letzten Advent den Traum von einer Spielhilfe zu maraskanischen Philosophen erfüllen. Sein Hang zum grenzgenialen Unsinn – wie zum Beispiel im gemeinsam mit Vibart und Salaza verfassten Skat-Passierschlag – sorgte immer wieder dafür, dass Nandurion sich, im besten Sinne der Phrase, keinen Gefallen tat

Mit Josch verlieren wir einen Nanduriaten, der gefühlt immer da war, immer eine Idee hatte, immer mal schnell einen tollen Text aus dem Nichts erschaffen konnte und mit dem es immer etwas zu diskutieren und zu lachen gab. Wir danken dir für deine Zeit, Arbeit und Kreativität und wünschen dir alles Gute für die Zukunft – möge der viel zu schnell rotierende Zwölfkreis stets über dir leuchten!

Diese Veränderungen sorgen dafür, dass wir dieses Mal nicht pünktlich zum Geburtstag irgendwelche Pläne und Änderungen für die Zukunft bekannt geben können. Gerade ist die neue Regeledition für DSA erschienen, in Zukunft erwarten uns viele neue Produkte – darauf wollen wir uns natürlich einstellen, um auch weiterhin unser aller Lieblingsrollenspiel aktuell und möglichst umfassend zu begleiten. Daher müssen wir uns nun erstmal ein wenig sortieren und den evil Masterplan für die nächsten fünf Jahre aushecken.

Auch im fünften Jahr Nandurion hat es uns viel Spaß gemacht, euch mit News, Rezensionen und Spielhilfen zu versorgen. Wir bleiben also am Ball – ihr hoffentlich auch.

Eure Nanduriaten

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Fünf auf die Fresse: Das große Geburtstagsgewinnspiel

Charlie Einhorn Nandus JubiläumUnglaublich, aber wahr: Nandurion wird heute fünf Jahre alt! Das wollen wir natürlich feiern und zu diesem Zweck gibt es wie immer etwas zu gewinnen.

Fünf Kerzen leuchten heute auf unserer Torte. Zeit, uns letztere mit voller Wucht ins Gesicht zu klatschen! Ja, richtig gehört, liebe Zielgruppe, wir fordern euch gezielt dazu auf, dem Lieblingszeitvertreib des engagierten Foren-Rollenspielers zu frönen, und uns mal so richtig mies die Meinung zu sagen. Wer uns so schön wie möglich in fünf Worten beleidigt, hat die Chance auf großzügige Gewinne folgender Art:

Der Uhrwerk-Verlag beschenkt uns und euch mit:
Knochenblei und Schwarzes Blut
Die ewige Mada
Wege nach Myranor
Myranische Monstren (limitiert)

Von Ulisses liegt auf dem Gabentisch:
DSA5-Grundregelwerk (Softcover)
DSA5-Grundregelwerk (Hardcover)
DSA5-Grundregelwerk (DeluxeAusgabe)

Ralf „Orkpack“ Kurtsiefer steuert bei:
2 x die Best-of-CD Fantasy Ambience Sampler

Und von Nandurion selbst gibt es:
einen Satz unserer Nandurion-Würfel

Wenn ihr uns also schon immer mal so schöne Sachen wie „zu viel Links, ihr Shrimps!“ näher bringen wolltet, euch über „Die asexuelle und grelle Hofkapelle“ beschweren möchtet, oder einfach nur „Einhörner stinken hinten im Wind“ an eine beliebige Klowand sprühen wollt – all das taugt uns für das „Fünf Schläge auf die Fresse“ – Gewinnspiel. Haut rein! Schickt uns eure Beleidigungen per Mail unter dem Betreff „Fünf auf die Fresse“ an gewinnspiel@nandurion.de! Gebt dabei bitte eure Adresse an. Einsendeschluss ist der 30.08.2015, 23:59 Uhr. Unter allen Einsendungen verlosen wir dann die oben genannten Preise – und die schönsten Beleidigungen stellen wir hier im Blog natürlich vor, weswegen wir euch auch um euren Namen oder ein Pseudonym bitten, der wir die Beleidigung ggf. zuordnen können.

Alle Teilnehmer, die nicht in Deutschland wohnen, weisen wir darauf hin, dass Nandurion das Porto für den Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschlands übernehmen kann. Ihr könnt uns gerne eine Adresse in Deutschland nennen, an die wir eure Sachen verschicken. Sollte die Sendung ins Ausland gehen, müsstet ihr jedoch das Porto übernehmen.

Die Preise werden unter allen Einsendungen, die bis zum angegebenen Zeitpunkt per E-Mail eingegangen sind, verlost (pro Teilnehmer nur ein Preis, ausgeschlossen sind Mitglieder von Nandurion und deren Lebensgefährten/innen sowie festangestellte Mitarbeiter von Ulisses und dem Uhrwerk-Verlag).

Wir danken allen Spendern für schöne Preise, freuen uns auf eure kreativen Beschimpfungen und wünschen allen Teilnehmern phexgefälliges Glück!

Eure Nanduriaten

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Gewinnspiel | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Gewinner von NueAfdBS gekürt

DSA5 StressballIm Spielbericht zum Start der DSA5-Regeln hatten wir euch aufgerufen, uns einen Alternativnamen für die Schicksalspunkte zu nennen. Nun haben die Einhörner ihren Favoriten gekürt und es war eine knappe Entscheidung:

Mit einer Stimme Vorsprung hat der Vorschlag (Schwarze) Augen vom Grafen Hardimund die Mehrheit der Stirnhornträger hinter sich geschart. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Der ausgelobte Preis, eine Ausgabe des Fantasy Ambience-Samplers, die uns Komponist Ralf Kurtsiefer freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, geht an den Grafen, sobald er uns die gewünschte Empfängeradresse mitgeteilt hat. Zuletzt noch ein Dankeschön! an alle von euch, die sich beteiligt haben. Wer diesmal nichts gewonnen hat: Die Sterne sagen, das näkste Gewinnspiel kommt bald.

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Gewinnspiel, Nandurion | 2 Kommentare

Cover und Klappentext zu „Myranisches Zauberwerk“

Myranisches Zauberwerk_CoverDer von Myranor-Spielern sehnlich erwartete und nun doch noch nach DSA4-Regeln erscheinende Band Myranisches Zauberwerk ist seit heute im Uhrwerk-Shop vorbestellbar. Auch das Cover des Buchs ist dort zu sehen.

Myranisches Zauberwerk soll im September oder Oktober 2015 erscheinen. Das Regelwerk umfasst 176 Seiten und wird € 29,95 kosten.

Quelle: Uhrwerk Verlag

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Uhrwerk | Verschlagwortet mit | 12 Kommentare

Aus dem Limbus: Rezensionen, Teaser, Videos und Weltrekord

Im Datenlimbus haben sich wieder einige Neuigkeiten zum Thema DSA angesammelt.

Hans-Werner Grolm Museum Avatar LogoZum einen hat DSA seit Kurzem einen eigenen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde, nämlich für die größte Sammlung an DSA-Memorabilien. Aufgestellt hat ihn Alexander G. aka Hans Werner Grolm, der mit dem Grolmenhort eine gigantische Sammlung an DSA-Artikeln (insgesamt um die 3.000 Stück) besitzt. Wie genau es zum Weltrekord kam und was dazu alles nötig war erfahrt ihr in diesem Blogartikel. Wir gratulieren zum erfolgreichen Weltrekord!

Zum anderen gibt es wieder einige neue Rezensionen zum DSA5-Grundregelwerk:

Wer sich statt langer Textbeiträge lieber ein Video zum neuen Grundregelwerk anschauen möchte, findet auf dem Youtube-Kanal von NickNack eine etwa 20-minütige Video-Rezension.

RPGnosis LogoIn Teil 3 der Rezension von RPGnosis geht es um Talente und Kampfregeln, die gewohnt ausführlich unter die Lupe genommen werden.

Orkenspalter Avatar 2013Von der RatCon 2015 gibt es noch zwei neue Videos von unseren Freunden von Orkenspalter TV: Einmal ein Interview zu DSA5 mit Markus Plötz, zweitens ein Interview mit Eevie Demirtel zur Historia Aventurica 2.0 und dem neuen DSA-Brettspiel Orkensturm.

Engor Kopf neuEine neue Rezension hat auch Engors Dereblick am Start, nämlich zur frisch erschienenen Myranor-Anthologie Schatten über Daranel.

Uhrwerk-Verlag-Logo-100x100Und wo wir gerade bei Myranor sind: Zum bald erscheinenden Abenteuer Stein der Götter gibt es im Uhrwerk-Blog einen weiteren Teaser-Artikel von Autor Marc Jenneßen.

Quellen: Der Grolmenhort, Nick-Nack auf Youtube, RPGnosis, Engors Dereblick, Orkenspalter TV auf Youtube (1, 2, 3), Uhrwerk-Blog,

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Uhrwerk, Ulisses Spiele, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Offizielle Aventurienkarte zum Download

DSA5_GrundregelwerkWie Ulisses in diesem Blogeintrag berichtete, hat es die eigentlich für das Grundregelwerk eingeplante und angekündigte Aventurienkarte nun doch nicht in dieses geschafft, sondern wird dem Aventurischen Almanach beiliegen.

In einem zweiten Blogeintrag entschuldigt sich Alex Spohr noch einmal für die fehlende Karte. Als Ausgleich dafür gibt es nun die Aventurienkarte von Markus Holzum als kostenlosen Download. Ihr findet ihn auf der Produktseite des DSA5-Grundregelwerks.

Dort gibt es übrigens auch verschiedene Versionen des DSA5-Charakterbogens zum Download.

Quelle: Ulisses

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

RatCon 2015: Workshopbericht zur Theaterritter-Kampagne

Ratcon2015Aus der Reihe Sprüche, die man im Bornland seltener hört: „Mach doch nicht so ein Theater“. Die Kampagne um das Erbe der Theaterritter erhielt auch auf der Ratcon wieder einen Workshop (Löwin, Sau und Walbergwidder), auf dem Daniel Heßler und Niklas Forreiter neue Ideen einholten und über den Stand der Dinge berichteten. Dieser sieht so aus, dass das erste Abenteuer gerade an Ulisses abgegeben wird und wohl noch dieses Jahr erscheint. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Convention, Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare