Umfrage zu Simias Werkbank

Simias Werkbank LogoIn Simias Werkbank stellen wir euch verschiedene Spielhilfen und Fanmaterial zur Verfügung. Heute bitten wir in eigener Sache um eure Meinung zu dieser Rubrik.

Da das Feedback bei Fanspielhilfen gewohnheitsmäßig eher gering ausfällt, uns aber natürlich interessiert, wie unsere Arbeit von euch angenommen wird, möchten wir nach vier Jahren Simias Werkbank einen kleinen Zwischenstand erheben. Dies soll uns nicht nur je nach Ergebnis bestätigen oder entmutigen, sondern auch als Indikator dienen, wie es künftig mit dieser Rubrik weitergehen soll. Schließlich wollen wir euch auch in den kommenden Adventskalendern und Tsatagswochen eine Freude machen.

Obwohl uns das Erstellen von eigenen und das Aufbereiten von fremden Spielhilfen auch ganz einfach Spaß macht, wäre es doch irgendwie vergebene Liebesmüh, wenn sich eigentlich niemand für das bei uns angebotene Zeug interessiert oder es niemals wirklich am Spieltisch einen Einsatz findet. Auf der anderen Seite wären wir unheimlich froh, würde sich eben herausstellen, dass bereits heimlich, still und leise eine Armada halbzauberischer Alchimisten im Wilden Aventurien Willkommen geheißen wurde und nun häuserlaufend die Schurken und Schergen verfolgen – um danach in gemütlicher Runde Lagerfeuergeschichten auszutauschen.

Also, sagt uns eure Meinung zum Fanmaterial auf Simias Werkbank, indem ihr an folgender Umfrage teilnehmt. Wir danken euch für eure Mithilfe und euer Feedback!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Kurzgeschichten, Nandurion, Regelwerk, Romane, Simias Werkbank, Spielhilfen, Umfrage, Zubehör | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Botendisput zu Numero 167

Eule Botendisput LogoTrotz eines eklatanten Mangels an Tipps zu pflanzlichen Hilfsmitteln haben sich die Nanduriaten Cifer, JoschSir Nox und Vibarts Voice hungrig über den aktuellen Boten hergemacht, um danach in geselliger Runde darüber zu schwatzen.

Warum ein Schelm immer noch nicht genug, kürzere Kämpfe immer noch nicht schnell und laut Kenerts inversivem Signifikanztheorem mehr Meisterinfos immer noch nicht hilfreich sind, erfahrt ihr dort, wohin dieser Link euch führt. Nastrovje!

Veröffentlicht unter Aventurien, Botendisput, Das Schwarze Auge, Magazin, Nandurion | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Über den Dere-Rand: Von Engeln, Drachen, Schriften und Karten

Dererand-Logo-kleinIm Nerdoversum außerhalb von Dere (und Tharun) hat sich in letzter Zeit wieder einiges angesammelt, was  für euch dennoch von Interesse sein könnte.

So gibt es ein Hörbuch zu einer Geschichte des Autoren Sam Greb, Eingeweihten besser bekannt unter dem Namen Michael Masberg. Engel spielt in der Fieberwelt und kann kostenlos in der Soundcloud angehört werden:

Fieberwelt Engel Cover“Die Fieberwelt ist ein Ort des Exzesses, bevölkert von irrlichternden Gestalten, die drohen, sich in ihrem Rausch zu verlieren. Das Hässliche birgt in sich eine Schönheit, die dem Unvorsichtigen zum Verhängnis werden kann.”

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann sich auf dessen Homepage die Geschichte auch für 4 € als Datei auf seinen Rechner (z.B. im MP3-Format) herunterladen.

Dragon Age Origins CoverEin weiterer Download, den wir vorstellen möchten, richtet sich an die Computerspieler unter euch: Bei einer Aktion auf EAs Plattform Origin geht momentan das PC-Rollenspiel Dragon Age: Origins (erschienen Ende 2009) auf’s Haus, kann also vollkommen kostenlos gezogen werden – und vollkommen meint hier als legale, zeitlich unbegrenzt nutzbare Vollversion. Ihr müsst euch eventuell nur mit dem Herunterladen ein bisschen beeilen, da die Aktion nur bis zum 14.10. geht.

BeispielsatzWer selbst etwas kostenlos anbieten möchte, wie etwa Fanwerk zu seinem Lieblingsrollenspiel oder gar sein eigenes Rollenspielsystem, benötigt höchstwahrscheinlich auch heutzutage noch einen geschriebenen Text. Meisterperson hat hierfür eine Liste mit Free-Fonts zusammengestellt, mit der ihr eure Texte mit kostenlosen Mitteln lesbar und ansprechend gestalten könnt.

Worldspinner CoverIhr habt eine grobe Idee für ein eigenes Setting, aber ihm fehlt noch Fleisch auf den Rippen? Ein Programm, das gerade gekickstartert wird, könnte euch künftig diese Arbeit abnehmen: Worldspinner soll mit einigen Rahmeninformationen, die der Nutzer festlegt, eine komplette Welt inklusive Historie und Karte (inkl. korrekten Klimazonen – für die Geographen unter euch) ausgeben können, wie der Eisenhofer berichtet. Wem erstmal ein hübscher Dungeon reicht, wird bei Eisenhofer übrigens auch fündig: In einem dreiteiligen Tutorial wertet er mit Hilfe von Photoshop eine per Dungeonographer erstellte Karte optisch auf.

Und noch ein Last-minute-Update: Verschweigen wollen wir natürlich nicht, dass mit Vebranntes Land inzwischen auch der zweite Teil des Eburonenlieds von Judith und Christian Vogt erschienen ist (Länge: 340 Seiten, Kostenpunkt: € 13,90).

Erratum: Dragon Age Origins stammt trotz des Namens natürlich nicht von der Firma Origin, sondern wird auf EAs Onlineplattform desselben namens vertrieben. Entwickelt wurde das Spiel von Bioware.

Quellen: Fieberwelt, Origin Homepage, Meisterperson, der Eisenhofer, Amazon

Veröffentlicht unter Blick über den Dererand, Computerspiele, DSA-Autor, Fanprojekt, Hörbücher, Kurzgeschichten, Software, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Aus dem Limbus: PC-Spiele, Software, Tyrannen, NSCs und Retro-Blick

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinFrisch aus dem Limbus gefischt haben wir für euch heute diese Neuigkeiten:

Für alle, die die beiden DSA-Point-and-Click-Adventures Satinavs Ketten und Memoria noch nicht ihr eigen nennen, ist vielleicht dieses Angebot interessant. Dort sind beide Spiele in einer Komplettbox für € 19,99 erhältlich.

MeisterGeister Logo neuDie MeisterGeister haben eine neue Version, nämlich Version 2.4.1, veröffentlicht und erklären an dieser Stelle, was es für Neuerungen gibt.

Uhrwerk LogoIm Uhrwerk-Blog gibt es noch einige ergänzende Infos zum für November angekündigten Solo-Abenteuer Der letzte Tyrann.

Ebenfalls eine Vorschau gibt es im Ulisses-Blog, wo einige Seiten des bald erscheinenden Meisterpersonenbandes Söldner, Skalden, Steppenelfen bereits als Vorab-Download zur Verfügung stehen.

Engor hat seinem Dereblick ein weiteres Mal die Retro-Brille aufgesetzt und begutachtet das Abenteuer Das Schiff der verlorenen Seelen aus dem Jahr 1984.

Quellen: Amazon, MeisterGeister, Uhrwerk-Blog, Engors Dereblick, Ulisses-Blog

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Computerspiele, Daedalic Entertainment, Das Schwarze Auge, Myranor, Software, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Neue PDFs erschienen

Aventurischer Bote 167 CoverDer Aventurische Bote #167, der als Printausgabe bereits seit einigen Tagen erhältlich, ist, ist nun auch als PDF-Version erschienen und kann im Ebook-Shop erworben werden.

Dort sind außerdem noch zwei weitere ältere Abenteuer nun auch auf elektronischem Weg erhältlich: Einmal das in Gareth angesiedelte Netz der Mörder und außerdem der Lockruf des Südmeeres. In letzterem sind alle vier Teile der Südmeer-Tetralogie enthalten.

Auch der Uhrwerk-Verlag hat sein PDF-Sortiment um zwei Bände erweitert: Dort erhaltet ihr nun sowohl die Regionalspielhilfe Myrunhall als auch das frisch erschienene Myranische Geheimnisse.

Quelle: Ulisses-Ebook-Shop, Uhrwerk-Shop

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Magazin, Myranor, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu Das Sterbende Land

Das sterbende LandUnser Efferdswall-Surfer Cifer ist jüngst wieder auf den etwas größer dimensionierten Nachbarkontinent Aventuriens gepaddelt. Dort hat er sich des dritten Teils der Wächter des Imperiums-Kampagne angenommen und präsentiert nun sein wie immer fundiertes Urteil.

Dabei hat er zwar durchaus Eulen mit den Autoren zu rupfen, schildert aber auch diverse actionreiche Visionen zwischen Kampftitanen, Myrmidonen und Draydal und beweist der interessierten Öffentlichkeit letztendlich noch, dass Heldengruppengefangennahmenerzwingung im Rollenspielerjargon ein astreines deutsches Wort sein kann. Mehr faszinierende Details findet ihr in seiner neuesten Rezension.

» Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Veröffentlicht unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Myranor, Uhrwerk, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Rezension zum Tsa-Vademecum

Tsa-Vademecum CoverBlumenkinder und Bücher? Dann wenigstens in Farbe und bunt. Doch wie soll ein echter Tsa-Jünger die Konzentration aufbringen, ein ganzes Buch zu lesen? “Aber immerhin sind Bilder drin”, dürfte noch die positivste Resonanz eines Dieners der jungen Göttin sein. Oder die gesammelte Geweihtenschaft des Tempels fertigt eine Patchwork-Rezension an, bei der jeder eine Seite bewertet. Anfängt zu bewerten. Zumindest liest. OK, das würde nicht funktionieren.

Zum Glück hat Rezensentin Curima ihre obligatorischen 50 Nachteils-GP nicht in weiten Teilen durch Unstet erarbeiten müssen, andererseits wartet sie auch noch auf eine göttliche, das Leben erleichternde Karmaspende. Dennoch hat sie sich dem Vademecum der wohl anarchistischsten der 12 Kirchen gestellt und ihre Erkenntnisse in unserer neuesten Rezension zusammengefasst.

»Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Xeledons Spottgesang | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Limbus: Der letzte Tyrann, Let’s Play, Taladur und eine Rezension

Der letzte Tyrann CoverIm Uhrwerk-Blog (bzw. -Shop) wurden weitere Informationen und das Cover zum auf der Ratcon angekündigten (Nandurion berichtete) neuen Soloabenteuer für Myranor verkündet. Es trägt den Namen Der letzte Tyrann und laut Klappentext dürfte es wohl um die Nachfolge eines solchen gehen, denn dieser letzte Tyrann liegt anscheinend im Sterben. Der Band von Martin John wird vermutlich Ende des Jahres erscheinen und 25 € kosten.

Zum Thema Myranor passt auch, dass der 5. Teil des Orkenspalter-Let’s Plays zu den Wächtern des Imperiums erschienen ist und bei Youtube angeschaut werden kann.

Da heute der 1. Oktober ist, gibt es nun dank dem Ergebnis der DSA5-Beta-Challenge auch das nächste E-Book kostenlos. Diesmal ist es der erste Teil der Türme von Taladur-Reihe: Türme im Nebel von Bernard Craw.

Schließlich gibt es auch noch eine neue Rezension: Engor hat sich den jüngst erschienenen neuesten Band der Splitterdämmerung vorgenommen. Seine Rezenson zu Träume von Tod findet sich im Dereblick.

Quellen: Uhrwerk-Blog, Orkenspalter TVUlisses E-Book-Store, Engors Dereblick

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Myranor, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Myranische Geheimnisse und Aventurischer Bote 167 erschienen

Myranische Geheimnisse CoverLaut Ulisses-Blog sind heute zwei DSA-Produkte erschienen:

Da ist zum einen der Band Myranische Geheimnisse. Laut Beschreibung erwartet uns eine bunte Sammlung Material, die sich thematisch dem myranischen Norden zuordnen lässt und als Ergänzung zum Band Unter dem Sternenpfeiler genutzt werden kann. Der Band kostet 15 €.

Zum anderen ist die Printausgabe des Aventurischen Boten 167 erschienen. Diese trägt das Cover von Schloss  Strobanoff und kostet wie üblich 3,90 €.

Quelle: Ulisses-Blog

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Spielhilfen, Uhrwerk, Ulisses Spiele | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Aus dem Limbus: Cover, Regelüberlegungen, Rezensionen & Let’s Play

Anno Bosparans Fall CoverIn den letzten Tagen haben sich wieder einige Artikel im exosphärischen Informationsnetz angesammelt, die wir euch in einer neuen Aus dem Limbus-Sammlung präsentieren wollen. Da ist beispielsweise das Cover zum aventurisch-historischen Kartenspiel Anno Bosparans Fall, das im F-Shop gefunden werden kann. Das Bild von Marcus Koch ist ein Ausschnitt des Covers von Im Bann des Diamanten aus der Dunklen Zeiten-Box. Erscheinen soll es im Oktober zum Preis von 14,95 €.

DSA5 Beta LogoZu DSA5 wurde im Ulisses-Blog ein alternatives Modell zu den abgeleiteten Werten der Charaktere präsentiert. Im Ulisses-Forum hat Alex Spohr außerdem angekündigt, als nächstes einen Beitrag zu schreiben, der Klarheit dazu bringen soll, was inzwischen bei DSA5 an Regeln als Gesetz anzusehen ist und wie weit die Arbeiten überhaupt inzwischen sind.

Ebenfalls Gedanken zu DSA-Regeln kommen vom Rorschachhamster, der sich in seinem Blog allerdings mit dem Kampfablauf der ersten Edition auseinandersetzt.

Ebenfalls um die Klassiker kümmert sich aktuell Engors Dereblick, dessen neueste Rezension sich um Die Seelen der Magier kümmert. Für die Jungspunde unter unseren Lesern: Dieses brachte uns Borbaradianismus, Rohezal vom Amboss und Azaril Scharlachkraut und bildet so die Keimzelle der Borbarad-Kampagne.

Rakshazar_SchriftzugIm Blog des Rakshazar-Projekts findet sich derweil eine Rezension der etwas anderen Art, die sich den verschiedenen Waffenbüchern des Schwarzen Auges widmet. Wer die Papierform der Soloabenteuer kennt, dürfte sich dabei schneller zurechtfinden.

Orkenspalter TV LogoOrkenspalter TV filmt sich derweil weiter durch das Spiel in Myranor. Das aktuelle Let’s Play präsentiert dabei den vierten Teil der Reihe zur Wächter des Imperiums-Kampagne.

Quellen: F-Shop, Ulisses-Blog, Ulisses-Forum, RorschachhamsterEngors Dereblick, Rakshazar-Blog, Orkenspalter TV

Veröffentlicht unter Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Myranor, Regelwerk, Riesland, Ulisses Spiele, Video, Zubehör | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar