Ein Blick zurück: Die Einhornfeste der Jahre 5 – 9

Nach dem ersten Blick zurück auf die ersten Geburtstage unseres Einhorns folgen prompt die nächsten. Charlie ist spätestens jetzt kein kleines Fohlen mehr und erinnert sich diesmal voller Nostalgie an seine Feiern zu den Tsatagen 5 bis 9. Fangen wir mit dem kleinen Jubiläum an …

5 Kerzen auf der Einhorntorte

Schon 5 Kerzen auf der Torte! Grund genug gleich eine ganze Woche zu feiern und eine ganze Reihe an Geschenken zu spendieren. Bunt durcheinander gewürfelt holen wir sie noch  einmal hervor:

  • Es war Zeit, dem Einhorn 5 auf die Fresse zu geben und die Nanduriaten in diesem Gewinnspiel in fünf Worten zu beleidigen. Im September folgte dann der Blick auf die Gewinner und die schönsten Beleidigungen.
  • Ohne Abenteuer und Kooperationen mit der bekanntesten Eule der Rollenspielwelt, Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Heinz Featherly, wäre das Einhornleben doch manches Mal ziemlich fad. Da passte es doch, dass es zum Geburtstag diesmal einen Blick auf den Abenteuer-Workshop Stefan Untereggers von der HeinzCon 2015 gab. Und als wäre damit der Eule noch nicht genug, wählten die Nanduriaten zudem noch die beste Eule als Germany’s next SuperHeinz.
  • Nicht nur Nandurion wurde in dem Jahr ganzer 403 x 5 fünf Jahre alt, nein auch das Schwarze Auge ging in die 5. Runde. Entsprechend spielten auch diese in der Feierwoche eine Rolle. Einerseits jagten die Einhörner Ratten in Unna und gaben darüber Bericht, andererseits lieferten einige noch einen zweiten Passierschlag des DSA5-Grundregelwerkes ab.
  • Aber natürlich war das noch lange nicht genug: Charlie ging dazu noch auf Abenteuerfahrt. Eine Reise ging nach Uthuria zum Schrecken der Schädelbucht. Die andere ging nach Aventurien in die verlorenen Lande. Während der Reise ließ es sich Charlie zudem nicht nehmen mit seinen Mitreisenden über die neuesten Nachrichten des Aventurischen Boten (Nr. 172) zu disputieren.
  • Leider verabschiedeten sich mit dem neuen Lebensjahr auch zwei Nanduriaten aus der Einhornherde. Einer der beiden ließ es sich aber nicht nehmen, zum Abschied noch einen ausführlichen Rückblick auf die vergangenen Einhornjahre zu verfassen.

6. Jahr der Nichtfeier

In seinem sechsten Lebensjahr weilte unser Einhorn mit seinen Gedanken anscheinend in anderen Sphären und so vergaß es seinen Schlüpftag einfach. Deshalb fiel seine Geburtstagsfeier in dem Jahr auch leider aus. Vielleicht trug das Rattentreffen am folgenden Wochenende die Schuld, aber zumindest war der Tag nicht ganz beitragslos. Unser Einhorn disputierte mit seinen Kollegen über den Aventurischen Boten Nr. 178.

7. Einhornkerze

  • Als Einhorn kann Charlie natürlich auch zaubern. Was liegt da näher, als auch mal die Kräfte der Sphären auf den abenteuerlichen Wegen der Zauberei zu bemühen. Als Folge hat Charlies Kollege Xeledon ihm einen Bericht über die Abenteueranthologie Sphärenkräfte spendiert.
  • Außerdem gab es zum Geburtstag noch einen Abschied und eine schmerzliche Verkündung über Veränderungen.

8. Tsafeier

Für diese Feier war es Charlie auf der guten, alten Erde zu langweilig und deshalb hat es an seinem Geburtstag eine Reise in sein Redaktionshaus auf Dere gemacht. Von dort hat es damals als Erinnerung eine Spielhilfe über Nanduria Aventurica zurückgebracht.

9. Einhornkerze

Zugegeben durch die beiden Rückblicke etwas obsolet, hatte unser Einhorn an seinem neunten Geburtstag schon mal damit angefangen, ein paar Geburtstagsschätzchen der Vergangenheit wieder auszugraben.

Noch feiert unser Einhorn fröhlich einen ganzen Monat lang. 10 Jahre alt muss man erstmal werden. Doch auch ein Rückblick auf die Jubiläumsfeierlichkeiten darf dann am Ende nicht fehlen. Aber bis dahin weiterhin viel Spaß mit unseren Geburtstagsbeiträgen.

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Nandurion abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ein Blick zurück: Die Einhornfeste der Jahre 5 – 9

  1. Pingback: Nandurions Blick zurück: Tsatage 5 bis 9 – Nuntiovolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.